Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Italienisches Antipasti-Gemüse

Zubereitung

  1. Für das Antipasti-Gemüse die Melanzani und die Zucchini in Scheiben schneiden und gegebenenfalls nochmals halbieren.
  2. Paprika in ca. 3 x 3 cm große Stücke schneiden. Alles auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  3. Mit ca. 3 EL Olivenöl beträufeln. Bei Heißluft 180 Grad ca. 45 Minuten backen. Anschließend in einer Schale anrichten und nochmals mit Olivenöl beträufeln.

Tipp

Antipasti-Gemüse ist sehr einfach und schnell zubereitet - passt ideal für Buffets, als Jause etc.! Je nach Belieben kann man auch Karotten, Zwiebeln oder Pilze zugeben.

  • Anzahl Zugriffe: 11403
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Italienisches Antipasti-Gemüse

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Italienisches Antipasti-Gemüse

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 17.05.2016 um 15:02 Uhr

    Schmeckt auch mit Kürbiskernöl hervorragend, vor allem die Paprika.

    Antworten
  2. sugret
    sugret kommentierte am 13.09.2015 um 14:38 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 04.05.2015 um 18:42 Uhr

    delikates Gericht

    Antworten
  4. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 04.05.2015 um 15:27 Uhr

    toll

    Antworten
  5. kstreit
    kstreit kommentierte am 19.04.2015 um 21:15 Uhr

    Köstlich!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Italienisches Antipasti-Gemüse