Italienische Reislaibchen

Zubereitung

  1. Reis in gesalzenem Wasser gar kochen.
  2. Die Kartoffel waschen und fein raspeln. Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden.  Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  3. Die Hälfte des Olivenöls in einer großen Bratpfanne erhitzen.
  4. Den Reis, die Frühlingszwiebeln und die Kartoffel mit dem Knoblauch in die Pfanne geben und gut durchrösten.
  5. Anschließend etwas abkühlen lassen. Eier aufschlagen und mit Petersilie verquirlen, salzen und pfeffern. Das Eiergemisch unter die Reismasse rühren.
  6. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, mit einem Löffel Laibchen ausstechen und beidseitig goldbraun braten.
  7. Die Laibchen anrichten und servieren.

Tipp

Mischen Sie noch etwas geriebenen Parmesan unter die Laibchenmasse oder überbacken Sie die Laibchen im Ofen mit etwas Parmesan.

  • Anzahl Zugriffe: 25959
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Italienische Reislaibchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Italienische Reislaibchen

  1. Gast kommentierte am 22.04.2010 um 16:45 Uhr

    Ich hab die Masse in drei Teile geteilt und einen Teil mit Bärlauchpaste, einen Teil mit Ketchup und einen Teil mit Kurkuma gewürzt. Schaut lustig aus und schmeckt gut.

    Antworten
  2. claudia279
    claudia279 kommentierte am 22.09.2015 um 09:47 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 kommentierte am 30.08.2015 um 01:46 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 14.06.2015 um 13:31 Uhr

    Super!

    Antworten
  5. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 26.05.2015 um 11:19 Uhr

    gespeichert, werde ich auch demnächst kochen!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Italienische Reislaibchen