Indischer gelber Linseneintopf mit Ingwer

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 g Linsen, gelb
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 TL Kreuzkümmelsamen
  • 3 Knoblauch
  • 2 Chilischoten
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 TL Kurkuma
  • 1 Bund Koriandergrün
  • Fleur de Sel
  • 1 TL Garam masala
  • Ingwer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. In einem großen Kochtopf Wasser aufwallen lassen. Linsen abspülen und im kochenden Wasser bei mittlerer Hitze zirka 30 Min. gardünsten.
  2. Die Zwiebeln abziehen und in Streifchen schneiden. In einer Bratpfanne das Öl erhitzen und die Kreuzkümmelsamen anrösten. Die Zwiebelstreifen zufügen und knusprig anbraten.
  3. Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken. Den Ingwer von der Schale befreien und fein raspeln. Die Chilis abspülen und abschneiden. Das Ganze mit Paradeismark und Kurkuma in die Bratpfanne geben und kurz dünsten. 1/4 der Menge herausnehmen und zur Seite stellen.
  4. Koriander abspülen, trocken reiben und abschneiden. Die Linsen abschütten, dabei soll so viel Kochwasser bei den Linsen bleiben, dass sie eine breiige Konsistenz haben. Den Linsenbrei mit Salz würzen, in die Bratpfanne geben und mit den anderen Ingredienzien gut vermengen. Mit Garam Masala und ungefähr der Hälfte des Koriandergrüns nachwürzen.
  5. Den Linsenbrei in kleine Backschüsseln anrichten. Auf jede Einheit einen Klecks der beiseitegestellten Knoblauch-Chili- Ingwer-Paste Form und mit dem übrigen Koriandergrün überstreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 1589
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Indischer gelber Linseneintopf mit Ingwer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen