Kokos-Reismehlpudding mit Erdbeerragout aus dem Dampfgarer

Anzahl Zugriffe: 11.926

Zutaten

  •   400 ml Kokosnussmilch (aus der Dose)
  •   3 EL Agavensirup (oder Honig)
  •   Abrieb einer Zitrone
  •   3 Stk. Eidotter
  •   120 g Reismehl
  • 250 g Erdbeeren
  •   Agavensirup (zum Dekorieren)

Zubereitung

  1. Für den Kokos-Reismehlpudding Kokosmilch in einem ungelochten Behälter 5 Minuten bei 100° C dämpfen, sodass sie ganz flüssig wird. Anschließend überkühlen lassen.
  2. Eidotter mit Agavensirup schaumig mixen und mit dem Reismehl und der Kokosmilch vermixen. Vanilleschote auskratzen und das Mark in die Masse geben. Den Abrieb einer Zitrone beifügen, alles gut verrühren und in Muffinsformen einfüllen und mit Frischhaltefolie abdecken. Bei 100° C 1 Stunde dämpfen.
  3. Den Pudding anschließend auskühlen lassen und aus den Muffinsformen entnehmen.
  4. Erdbeeren waschen, in kleine Stücke schneiden und mit Agavensirup süßen. 2 Minuten bei 100° C dämpfen.
  5. Den fertigen Kokos-Reismehlpudding mit Agavensirup übergießen und mit dem Erdbeerragout servieren.

Tipp

Ein wunderbares und sommerliches Kokos-Reismehlpudding Rezept!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

11 Kommentare „Kokos-Reismehlpudding mit Erdbeerragout aus dem Dampfgarer“

  1. ramahaperl
    ramahaperl — 12.8.2016 um 09:01 Uhr

    ich kann mir nicht vorstellen, dass die Zeitangabe (Bei 100° C 1 Stunde dämpfen) korrekt ist - das erscheint mir viel zu lang - da ist sogar ein Gulasch im Dampfgarer schneller!!!!????

  2. gironimo
    gironimo — 16.2.2016 um 10:44 Uhr

    Scheint Glutenfrei zu sein. Das ist ja was. Bin gerade am probieren.

  3. Gast — 29.10.2015 um 14:16 Uhr

    interessant

  4. GFB
    GFB — 27.7.2015 um 18:01 Uhr

    Super Gericht.

  5. s150
    s150 — 19.3.2015 um 17:44 Uhr

    klingt lecker

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Kokos-Reismehlpudding mit Erdbeerragout aus dem Dampfgarer