Hühnersuppe aus dem Druckkochtopf

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 1/2 l Wasser
  • 1 1/2 kg Hühnerteile (nach Geschmack)
  • 1 EL Suppengewürze
  • Wurzelwerk (nudelig geschnitten)
  • 1 Zweig(e) Liebstöckel
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 4 Stk. Karotten (im Ganzen)
  • Salz
  • Muskatnuss
  • Schnittlauch
  • Suppennudeln
  • 4 Stk. Pfefferkörner
  • 4 Stk. Pimentkörner
  • 1 Blatt Lorbeer
  • 1 Stk. Gewürznelken
  • Thymian
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Wasser in den Druckkochtopf füllen. Hühnerteile, Suppengewürz, Wurzelwerk, Liebstöckel, geviertelte Zwiebel mit Schale und Gewürzen (eventuell in einem Teebeutel) hinein legen.
  2. Druckkochtopf verschließen und aufheizen. 25 Minuten kochen. Ausdampfen, öffnen und die geputzten Karotten in die Suppe legen.
  3. Topf noch einmal verschließen und weitere 10 Minuten kochen lassen. Nach dem Öffnen die Karotten und die Hühnerteile herausnehmen.
  4. Die Suppe durch ein Sieb in eine Suppenschüssel gießen und mit Muskatnuss und Salz abschmecken. Fleisch vom Knochen lösen und in mundgerechte Stücke teilen.
  5. Karotten in dünne Scheiben schneiden. Beides wieder in die Suppe geben und mit den gekochten Suppennudeln servieren, mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Tipp

Wenn man vor dem Kochen die Haut von den Hühnerteilen zieht, wird die Hühnersuppe weniger fett.

  • Anzahl Zugriffe: 20056
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Hilft Hühnersuppe beim Gesundwerden?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hühnersuppe aus dem Druckkochtopf

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Hühnersuppe aus dem Druckkochtopf

  1. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 30.10.2015 um 21:37 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 27.10.2015 um 14:37 Uhr

    toll

    Antworten
  3. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 18.08.2015 um 18:55 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  4. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 13.10.2014 um 12:11 Uhr

    Auch bei Verkühlung sehr gut.

    Antworten
  5. Gnaxi
    Gnaxi kommentierte am 26.02.2014 um 11:56 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hühnersuppe aus dem Druckkochtopf