Marillen-Geschnetzeltes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für Marillen-Geschnetzeltes die Marillen waschen, trocknen, halbieren und entkernen, danach vierteln. Zucker und Zitronensaft verrühren und die Marillenstücke darin zugedeckt ca. 1 Stunde marinieren, dabei mehrmals wenden.

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden. Im Olivenöl scharf anbraten und beiseite stellen. Warm halten.

Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden und anschwitzen, Currypulver einstreuen und mitrösten. Mit der Suppe aufgießen und aufkochen lassen, danach Crème fraîche einrühren.

Für das Marillen-Geschnetzelte die Marillen und das Fleisch in die Sauce einmengen, noch einmal alles gemeinsam erwärmen und danach servieren.

Tipp

Alle, die Geschnetzeltes lieben, können mit dem Marillen-Geschnetzelten Abwechslung auf den Tisch bringen!

Eine Frage an unsere User:
Welches Fleisch können Sie für Marillen-Geschnetzeltes besonders empfehlen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln! 

Was denken Sie über das Rezept?
66 26 11

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare71

Marillen-Geschnetzeltes

  1. lili
    lili kommentierte am 11.07.2017 um 15:48 Uhr

    Kalb-, Puten- oder Hühnerfleisch.

    Antworten
  2. buazl
    buazl kommentierte am 13.08.2015 um 14:24 Uhr

    nach wie vor ein fantastisches Rezept - Empfehlung: statt Gemüsesuppe Kokosmilch verwenden. Umwerfend!

    Antworten
  3. habibti
    habibti kommentierte am 11.07.2017 um 22:23 Uhr

    Putenfleisch

    Antworten
  4. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 17.09.2017 um 00:01 Uhr

    Hühnerbrust

    Antworten
  5. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 09.08.2017 um 19:24 Uhr

    Auch durchaus mit Lamm vorstellbar.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche