Hühnerbrust in Paprikasauce

Zutaten

Portionen: 2

  • 2 Stk. Hühnerbrust
  • 1 Stk. Zwiebel (großer gelber)
  • 250 ml Wasser
  • 1 TL Gemüsepulver
  • Pfeffer
  • 1 EL Paprika (edelsüß)
  • 4 EL Öl
  • 1 EL Mehl
  • 125 g Creme fraiche
  • 1 EL Majoran
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Hühnerbrust in Paprikasauce das Öl in einer Pfanne erhitzen, Hühnerbrüste teilen und salzen und pfeffern, dann in Mehl wenden.
  2. Hühnerteile in Öl scharf anbraten, mit Wasser ablöschen und das Gemüsesuppenpulver, sowie den Paprika und Majoran zugeben. Etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  3. Etwas von der Sauce in ein Schüsserl geben, Creme fraiche darin gut verquirlen. Wenn man die Sauce dicker möchte, ein wenig Mehl hinzufügen.
  4. Die Sauce wieder in den Kochtopf zurückgießen, durchrühren und servieren.

Tipp

Zur Hühnerbrust in Paprikasauce am besten Spätzle servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 4353
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hühnerbrust in Paprikasauce

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Hühnerbrust in Paprikasauce

  1. michi2212
    michi2212 kommentierte am 26.02.2017 um 08:28 Uhr

    In der Zubereitung wurde vergessen, was mit der Zwiebel passiert.

    Antworten
    • hantsh
      hantsh kommentierte am 01.03.2017 um 12:26 Uhr

      ohh, ja die Zwiebel zu aller erst kleinwürfeln und vor dem Fleisch anbraten, dann aus der Pfanne geben, dann Fleisch anbraten und dann wieder zur Sosse geben!

      Antworten
    • michi2212
      michi2212 kommentierte am 01.03.2017 um 15:17 Uhr

      Danke für die schnelle Antwort.

      Antworten
  2. molenaar
    molenaar kommentierte am 20.01.2017 um 17:19 Uhr

    Gemüsepulver geht für mich gar nicht, beinhaltet nur Geschmacksverstärker (die man nicht braucht)!!! Frisches Gemüse, Kräuter, Salz und Pfeffer reichen aus!

    Antworten
    • hantsh
      hantsh kommentierte am 27.01.2017 um 19:24 Uhr

      ich mach mir mein Gemüsepulver selbst, indem ich mein eigenes Biogartengemüse im Herbst trockne, Kräuter nehme ich auch dazu, wenn alles trocken ist im Cutter fein mahlen und 10% Salz dazu - fertig.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hühnerbrust in Paprikasauce