Hühnerbrust Diavolo

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Olivenöl, Meersalz, Cayennepfeffer, Muskatnuss und Zimt zu einer Marinade verrühren und die Hühnerbrüste beidseitig damit bestreichen. Hühnerbrüste mit der Hautseite nach unten in eine erhitzte Pfanne legen und auf mittlerer Hitze so lange braten, bis das Fleisch von unten her weiß (und somit durch) wird. Die leicht angedrückten Knoblauchzehen und Rosmarinzweige in derselben Pfanne zur Aromatisierung mitbraten. Sobald die Brüste fast ganz gar sind, diese umdrehen und noch etwa 1-2 Minuten weiterbraten. Knoblauchzehen und Rosmarin entfernen. Brüste herausheben und in der Mitte durchschneiden. Bratensatz mit etwas Hühnersuppe aufgießen und kurz einkochen lassen. Die Hühnerbrüste auf vorgewärmte Teller setzen und mit Bratensaft um(keinesfalls be-)gießen, damit die Haut resch bleibt.

Tipp

BEILAGENEMPFEHLUNG: Reis, Wok-Gemüse

Was denken Sie über das Rezept?
7 3 0

Kommentare25

Hühnerbrust Diavolo

  1. xisi
    xisi kommentierte am 15.03.2017 um 17:38 Uhr

    Aufgeschnitten auch als Salat Beilage sehr gut VH01239/16,

    Antworten
  2. autumn
    autumn kommentierte am 04.01.2016 um 00:51 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 26.10.2015 um 10:43 Uhr

    gut

    Antworten
  4. Cookies
    Cookies kommentierte am 21.10.2015 um 10:57 Uhr

    Schon gespeichert :-)

    Antworten
  5. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 14.09.2015 um 08:29 Uhr

    gefällt mir

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche