Himbeer-Plundertörtchen

Zubereitung

  1. Den Plunderteig laut Packungsvorschrift antauen lassen. Das Backrohr auf 180 °C Umluft vorheizen. Sechs kleine Torteletteförmchen mit etwas Butter ausstreichen.
  2. Die Förmchen mit dem Teig auslegen, diesen gut andrücken, mit einer Gabel mehrmals einstechen und 20 Minuten gehen lassen.
  3. Im heißen Ofen 13 Minuten backen. Anschließend den Plunderteig aus den Förmchen stürzen und erkalten lassen. Die Ofentemperatur auf 200 °C erhöhen.
  4. In der Zwischenzeit Eiklar, Staubzucker und Vanillezucker zu sehr festem Schnee schlagen. Die Himbeeren mit einer Schneerute behutsam untermischen. Die Himbeermasse auf die Törtchen verteilen und mit Staubzucker bestreuen.
  5. Die Törtchen im vorgeheizten Backrohr einige Minuten überbacken: Der Schnee sollte eine leichte Bräunung haben, aber im Inneren noch etwas cremig sein.

Tipp

Dazu kann man in einer kleinen Glasschale noch etwas Himbeersauce mit Schlagobers servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 1148
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Himbeer-Plundertörtchen

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Himbeer-Plundertörtchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Himbeer-Plundertörtchen