Hibiskusblütengelee

Zubereitung

  1. 750 ml Wasser zum Kochen bringen. Die Blüten mit dem kochenden Wasser übergießen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend abdecken und den entstandenen Sud vollständig erkalten lassen (die Blüten nach Geschmack entfernen oder darin belassen).
  2. 700 ml Hibiskussud abmessen und mit Zitronensaft und Gelierzucker in einem ausreichend großen Topf verrühren. Die Mischung aufkochen und unter Rühren ca. 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Cointreau unterziehen und eine Gelierprobe machen.
  3. Das heiße Gelee sofort in sterilisierte Gläser abfüllen, verschließen und abkühlen lassen.

Tipp

Alternativ kann auch fertiger, in Teebeutel abgefüllter Hibiskustee (oder Malventee) verwendet werden, möglicherweise gerät das Gelee dann allerdings weniger aromatisch.

Die angegebenen Mengen ergeben ca. 4 Gläser à 250 ml.

  • Anzahl Zugriffe: 1619
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welche Variante bevorzugen Sie?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Hibiskusblütengelee

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Hibiskusblütengelee

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen