Gulasch

Zutaten

Portionen: 8

  • 2 kg Zwiebel
  • 2 1/2 kg Rindfleisch
  • 300 ml Tomatenmark
  • 2 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 1 EL Paprikapulver (scharf)
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Kümmel (im Mörser zerstampft)
  • 200 g Kürbismus (aus dem Glas)
  • 2 1/2 l Wasser
  • 5 EL Öl (oder Schmalz)
  • 1 EL Majoran
  • 1 EL Zellergrün (getrocknet oder ein Zweig frisches)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst Fett im 7 Liter Topf erhitzen. Die Zwiebel schälen, klein schneiden (etwa 2 x 2 cm) und hineingeben. Fleisch ebenfalls in Würfel schneiden, nicht zu klein, sonst verkocht es zu schnell. Ideal sind 5 x 5 cm.
  2. Das Fleisch zu den Zwiebeln geben und einige Minuten andünsten. Dann das Tomatenmark und das Paprikapulver hinzufügen, gut durchrühren und mit Wasser aufgießen.
  3. Mit Salz, zerstoßenem Kümmel, Pfeffer, Majoran und Zellergrün würzen. Den Topf zudecken und etwa 2 Stunden auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  4. Das Kürbismus dazugeben - es dickt die Sauce an aber man schmeckt es nicht heraus.
  5. Noch einmal gut durchkochen. Sobald das Fleisch weich ist, mit Beilage nach Wahl (Knödel, Semmeln oder Nockerl) servieren.

Tipp

Am besten schmeckt das Gulasch am nächsten Tag. Man kann es auch portionsweise einfrieren. So hat man stets eines parat.

Semmelknödel Rezepte für Ihr perfektes Gulaschgericht finden Sie gleich HIER.

  • Anzahl Zugriffe: 3954
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gulasch

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Gulasch

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 01.01.2018 um 12:27 Uhr

    Ich würde beim Anrichten noch ein Gurkerl dazu geben.

    Antworten
  2. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 19.07.2017 um 08:48 Uhr

    für meinen Geschmack etwas wenig Paprika- und wo bleibt der Zwiebel? Oder ist das einfach ein "Eintopf" und hat mit dem ungarischen Gulyas nichts gemeinsam?

    Antworten
    • Hel Pi
      Hel Pi kommentierte am 19.07.2017 um 21:37 Uhr

      ich finde 2 kg Zwiebel genug

      Antworten
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 15.07.2017 um 23:59 Uhr

    Etwas Chili dazu

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gulasch