Grillteller

Zutaten

Schwein:

Rind:

  • 18 Basilikumblätter
  • 6 Rinderhüftsteaks (á 70 g)

Lamm:

  • 3 Rosmarin (Zweig)
  • 6 Lammkeulenmedaillons (á 50 g)

Pilze:

  • 6 Champignons (groß)
  • 160 g Bratwurstbrät

Für die Petersil-Knoblauch-Sauce:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für den Grillteller Knoblauch und Chili mit dem Meersalz, dem Szechuanpfeffer sowie dem Olivenöl im Mörser zu einer Paste zerreiben. Die Schweinekoteletts damit auf beiden Seiten bestreichen. Die Rinderhüftsteaks an der Seite einkerben und mit Basilikumblättern befüllen (oder einstechen und zusammengerollte Blätter durchstecken). Die Lammkeulenmedaillons mit einem kleinen dünnen Küchenmesser durchstechen und mit Rosmarinnadeln spicken. Die Champignons reinigen und die Stiele herausdrehen. Das Bratwurstbrät in die ausgehöhlten Champignons befüllen.

Das Fleisch von beiden Seiten auf dem Bratrost braten. Die gefüllten Champignons auf dem Bratrost gemächlich gardünsten.

Für die Sauce die Petersilie abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. In kochend heißem Wasser ganz kurz blanchieren und in geeistem Wasser abschrecken. Die Petersilienblätter gut auspressen und mit dem Saft einer Zitrone beträufeln. Dann mit Knoblauch und Crème fraîche mit dem Mixstab fein verquirlen und mit Salz würzen.

Den Grillteller anrichten und genießen.

Tipp

Zum Grillteller passt auch selbstgemachtes Curry-Ketchup!

  • Anzahl Zugriffe: 1764
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Grillteller

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Grillteller

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 16.03.2016 um 22:43 Uhr

    Was ist Szechuanpfeffer?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Grillteller