Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Putenspieße mit Zuckerschoten

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Putenbrust
  • 16 Zuckerschoten
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • 8 EL Pflanzenöl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Putenspieße mit Zuckerschoten zunächst die Zuckerschoten bissfest blanchieren und abschrecken, damit sie sich besser biegen lassen.
  2. Das Putenfleisch abtupfen, zuputzen und in mundgerechte Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen (weitere Gewürze nach Wahl).
  3. Ein Ende einer Zuckerschote auf den Spieß stecken, dann einen Fleischwürfel auffädeln und danach das andere Ende der Zuckerschote durchstechen. Pro Spieß 4 Zuckerschoten und 4 Fleischwürfel aufstecken.
  4. Mit etwas Öl einpinseln und die Putenspieße mit Zuckerschoten auf dem Griller oder in der Pfanne durchgaren.

Tipp

Das Rezept für Putenspieße mit Zuckerschoten kann auch mit Hühnerfleisch oder Tofu zubereitet werden.

Servieren Sie dazu zum Beispiel Reis oder Salat.

Wenn Sie Holzspieße verwenden, sollten diese vorher gewässert werden.

Eine Frage an unsere User:
Welche Tipps haben Sie für die Zubereitung von Spießen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 3087
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Putenspieße mit Zuckerschoten

Ähnliche Rezepte

Kommentare19

Putenspieße mit Zuckerschoten

  1. cp611
    cp611 kommentierte am 13.03.2018 um 16:19 Uhr

    Kurz scharf anbraten, Holzspiesse verwenden!

    Antworten
  2. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 13.03.2018 um 15:18 Uhr

    rund herum anbraten und dann hitze stark reduzieren

    Antworten
  3. e.stelzmueller
    e.stelzmueller kommentierte am 13.03.2018 um 15:09 Uhr

    zwiebeln würden noch gut dazupassen

    Antworten
  4. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 13.03.2018 um 14:57 Uhr

    metallspiese gut eingeölt verwenden

    Antworten
  5. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 13.03.2018 um 10:14 Uhr

    Nur Fleisch zum Kurzbraten verwenden, Speckscheiben dazwischen, nicht zu große Teile, langsam braten...

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Putenspieße mit Zuckerschoten