Gnocchipfanne mit Faschiertem und Paprika

Zutaten

Portionen: 2

Für die Gnocchi:

  • 500 g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
  • 250 g Mehl
  • 50 g Weizengrieß
  • 1 TL Salz (gestrichen)

Für die Soße:

  • 250 g Faschiertes (gemischtes)
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 4 Stk. Spitzpaprika (oder andere)
  • 1/2 Pkg. Tomatenmark
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 0,5 l Wasser
  • 1 Stk. Suppenwürfel
  • etwas Salz
  • Pfeffer
  • Öl
  • Knoblauchpulver (oder frischer Knoblauch)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Gnocchipfanne erst die Gnocchi zubereiten. Für die Gnocchi die Kartoffeln kochen, schälen und durch die Presse drücken. Sofort mit Mehl, Grieß und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Bei Bedarf etwas Mehl dazugeben und kurz ruhen lassen. Eine daumendicke Rolle formen und kleine Stücke abschneiden. Wer ein schönes Muster möchte, kann auch mit einem Teigrad die Stücke abschneiden.
  3. Oder einfach mit dem Messer und dann mit der Gabel ein Muster aufdrücken. Die Gnocchi in kochendes Salzwasser geben. Wenn sie oben schwimmen, sind sie gar.
  4. Für die Soße Öl in einer Pfanne erhitzen. Die klein geschnittenen Zwiebel anrösten. Das Faschierte würzen, dazugeben und mitrösten bis es ein wenig Farbe nimmt.
  5. Das Paprikapulver kurz mitrösten und mit Wasser aufgießen. Das Tomatenmark und den Suppenwürfel dazugeben. Paprika in kleine Ringe schneiden und in die Soße geben.
  6. Mit Knoblauchpulver (oder einer Knoblauchzehe,je nach Geschmack) und Salz abschmecken und noch ca. 20 Minuten köcheln lassen. Die Gnocchi mit in die Pfanne geben und noch 5 Minuten ziehen lassen.

Tipp

Wenn einem das Gnocchi machen zu aufwendig ist, kann man natürlich auch ein Fertigprodukt nehmen. Die Gnocchipfanne ist dann wirklich sehr schnell zubereitet. Dazu passt gut grüner Salat.

  • Anzahl Zugriffe: 104082
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gnocchipfanne mit Faschiertem und Paprika

Ähnliche Rezepte

Kommentare26

Gnocchipfanne mit Faschiertem und Paprika

  1. Huma
    Huma kommentierte am 12.02.2020 um 09:11 Uhr

    Bei den Paprika nehme ich gerne die roten, gelben und grünen. Schaut im Gericht optisch gut aus und schmeckt auch sehr gut.

    Antworten
  2. bubulala
    bubulala kommentierte am 05.01.2020 um 21:22 Uhr

    Die Sauce habe ich halb mit Wasser und halb mit Rotwein aufgegossen.

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 14.01.2019 um 13:36 Uhr

    selbst gemachte gnocchi sind zwar a bissl arbeit, aber die mühe wert!

    Antworten
    • Wuppie
      Wuppie kommentierte am 19.07.2019 um 09:08 Uhr

      der Meinung bin ich jetzt auch, nachdem ich einmal fertige ausprobiert habe-kein Vergleich

      Antworten
  4. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 07.09.2016 um 11:40 Uhr

    hab noch Oregano an die Sauce gegeben

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gnocchipfanne mit Faschiertem und Paprika