Geschmortes Hüferschwanzel mit Schwammerl

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Ja! Natürlich

Zubereitung

  1. Hüfergschwanz'l salzen und pfeffern. Den Zucker mit Öl in einem Topf karamellisieren. Zwiebel und Knoblauch beifügen, Hüferschwanzel dazugeben und beidseitig etwas anschmoren lassen. Die Steinpilze samt dem Einweichwasser beifügen. Mit Balsamico, Rotwein und Portwein ablöschen. Thymianzweige dazu - kurz einreduzieren lassen, mit Bratensaft auffüllen und zugedeckt langsam im Rohr bei ca. 190°C (etwa 50-60 Minuten) weich schmoren.
  2. Fleisch herausnehmen, die Soße etwas einkochen lassen - abschmecken und passieren.
  3. Die Pilze in Olivenöl anrösten, Schalotten dazugeben und kurz mitrösten. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.
  4. Hüferschwanzel aufschneiden und mit der Sauce übergießen. Mit den Schwammerln garnieren. Eventuell Markknöderl als Beilage servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 24222
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Geschmortes Hüferschwanzel mit Schwammerl

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 15.12.2015 um 08:20 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 24.11.2015 um 13:46 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 26.10.2015 um 15:34 Uhr

    Zutaten schon notiert!

    Antworten
  4. sarnig
    sarnig kommentierte am 14.09.2015 um 07:55 Uhr

    super

    Antworten
  5. GFB
    GFB kommentierte am 09.09.2015 um 19:07 Uhr

    Schmeckt bestimmt sehr lecker.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Geschmortes Hüferschwanzel mit Schwammerl