Gemüsesuppe mit Wels

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Welsfilet
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1 Stk. Zwiebel
  • 1 Stk. Paprika (rot oder gelb)
  • 4 Stk. Karotten
  • 1 TL Öl
  • 4 EL Tomatenmark (aus der Tube)
  • 1500 ml Gemüsesuppe (kräftig)
  • 1 Msp. Kümmel
  • 3 Blätter Lorbeer
  • 3-4 Stk. Pimentkörner
  • Kren (frisch gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Gemüsesuppe mit Wels zuerst das Gemüse gut waschen. Den Lauch in dünne Ringe schneiden und diese zu Halbkreise schneiden. Den Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Die Karotten und den Paprika in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

Das Fischfilet in ca. 1-2 cm große Stücke schneiden. In einem Suppentopf das Öl gut erhitzen, das Gemüse gut scharf anrösten, die Fischwürfel dazugeben und ebenfalls mitrösten. Alles mit der Gemüsesuppe aufgießen.

Ca. 30 Minuten schwach wallend köcheln lassen, die Pimentkörner und die Lorbeerblätter zufügen und mitkochen lassen. Währenddessen auch das Tomatenmark und den Kümmel unterrühren.

Nach dem Kochen mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Gemüsesuppe mit Wels mit frisch geriebenem Kren servieren.

Tipp

Es eignen sich auch andere Fischsorten für die Zubereitung dieser Suppe, jedoch ist der Wels ein recht grätenarmer Fisch, das erleichtert das Essen etwas. Wer möchte kocht in der Gemüsesuppe mit Wels auch noch Garnelen, bzw. Meeresfrüchte mit.

Was denken Sie über das Rezept?
2 4 0

Für die Gemüsesuppe mit Wels zuerst das Gemüse gut waschen. Den Lauch in dünne Ringe schneiden und diese zu Halbkreise schneiden. Den Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Die Karotten und den Paprika in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

Das Fischfilet in ca. 1-2 cm große Stücke schneiden. In einem Suppentopf das Öl gut erhitzen, das Gemüse gut scharf anrösten, die Fischwürfel dazugeben und ebenfalls mitrösten. Alles mit der Gemüsesuppe aufgießen.

Ca. 30 Minuten schwach wallend köcheln lassen, die Pimentkörner und die Lorbeerblätter zufügen und mitkochen lassen. Währenddessen auch das Tomatenmark und den Kümmel unterrühren.

Nach dem Kochen mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Gemüsesuppe mit Wels mit frisch geriebenem Kren servieren.

Tipp

Es eignen sich auch andere Fischsorten für die Zubereitung dieser Suppe, jedoch ist der Wels ein recht grätenarmer Fisch, das erleichtert das Essen etwas. Wer möchte kocht in der Gemüsesuppe mit Wels auch noch Garnelen, bzw. Meeresfrüchte mit.

Was denken Sie über das Rezept?
2 4 0

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Gemüsesuppe mit Wels

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche