Gemüsesuppe mit Pistou

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:
  2. Alle Gemüse reinigen, abspülen, die Bohnenschoten in Stückchen schneiden, Karotten und Zucchini in nicht zu schmale Scheibchen. Den Porree in schmale Ringe, den Kürbis in fingerdicke Würfel teilen. Paradeiser häuten und achteln. Olivenöl in einem großen Kochtopf erhitzen, Gemüse einfüllen und 10 Min. unter Rühren andünsten. Salzen, dann die Bohnenkerne dazugeben (eratzweise Bohnen aus der Dose) und mit Wasser bedeckt aufwallen lassen. Nach 20 bis 25 Min. Nudeln dazugeben und garkochen.
  3. Während die Suppe schonend köchelnd garzieht, den Pistou bereiten, der wie Pesto aus Salz, Basilikum, Hartkäse und Knoblauch besteht, jedoch ohne Pinienkerne hergestellt wird. Die fertige Suppe mit Salz und Pfeffer aus der Mühle nachwürzen; der Pistou wird getrennt serviert. Dazu passt ein Fladenbrot oder die berühmte Baguette.

  • Anzahl Zugriffe: 895
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gemüsesuppe mit Pistou

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gemüsesuppe mit Pistou