Gemüsesuppe mit Kuzu

Zutaten

  • 2 EL Kuzu (Erde)
  • 150 g Champignons (Erde)
  • 15 g Karotten (Erde)
  • 1 cm Ingwer (frisch, Metall)
  • 1/2 Bund Schnittlauch (Metall)
  • 1 l Wasser (Wasser)
  • 1 Stk. Wakame (Wasser)
  • 1 TL Tamari (Wasser)
  • 1 TL Umeboshi Würze (Holz)
  • 1/2 Bund Petersilie (Holz)
  • 2 Stk. Wacholderbeeren (Feuer)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Vorbereitungsarbeiten
    Gemüse waschen und klein schneiden, Ingwer schälen und in Scheiben schneiden, Kräuter hacken. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.

    E Champignons und Karotten in das kochende Wasser einlegen.
    M Ingwer und die Hälfte des Schnittlauchs, sowie
    W ein Stück Wakamealge zufügen. Mit Tamari würzen.
    H Nun Umeboshipaste und die Hälfte der gehackten Petersilie einrühren und
    F mit 2 Wacholderbeeren so lange kochen, bis das Gemüse weich ist.
    E Kuzu in wenig kaltem Wasser auflösen und die Suppe damit binden. Nur kurz aufwallen lassen und sofort servieren.

    Wirkung
    Reinigt und stärkt Magen und Darm
    Empfehlung
    Hilft bei Sodbrennen und gegen Kater

Tipp

Kuzu ist ein geschmacksneutrales Stärkemehl zum Binden und Eindicken von Saucen und Suppen.
Es muss in kaltem Wasser aufgelöst werden und soll nicht lange kochen.

Erhältlich ist es im Bioladen und in manchen Asia Shops.
Sie sollten auf eine gute – möglichst biologische - Qualität achten.

Kuzu gilt als sehr wirksames Heilmittel zur Pflege und Sanierung des Darmes.

  • Anzahl Zugriffe: 42374
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare28

Gemüsesuppe mit Kuzu

  1. Merl
    Merl kommentierte am 05.08.2017 um 21:28 Uhr

    Eine tolle Suppe, schmeckt lecker & ist schön leicht.Wie ich gelesen habe, reinigt & stärkt sie Magen & Darm, hilft sie bei Sodbrennen & gegen Kater.Also wirkliche Naturmedizin!Mit Umeboshi-Paste hatte ich bisher noch keine Erfahrungen, aber meine Schwester hatte welche im Haus.Kuzu hatte ich mal ein wenig geschenkt bekommen, wusste bisher nicht, was damit machen.Jetzt habe ich Kuzu mal eingesetzt & das auf leckere Art & Weise. Außerdem etwas mehr über diese Zutat informiert.Danke, für das Rezept & die Anregung.

    Antworten
  2. catherine50
    catherine50 kommentierte am 04.03.2016 um 14:16 Uhr

    jetzt weiß ich was Kuzu istdanke für den hinweis

    Antworten
  3. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 13.01.2016 um 16:16 Uhr

    was ist Kuzu?

    Antworten
    • KarliK
      KarliK kommentierte am 01.02.2020 um 11:56 Uhr

      Kuzu ist ein Pfeilwurzelmehl, ist für den Magen-Darm extrem gesund und wird oft in hochertigen Misosuppen verwendet, oft auch zu Eindicken von hochwertigen Saucen (ähnlich wie Agar-Agar). Im Reformhaus erhältlich.

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gemüsesuppe mit Kuzu