Gemüsesuppe mit Brotknöderl

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Kürbispüree
  • 100 g Paradeissauce
  • 500 ml Wasser
  • 1 EL Suppengemüsewürze (selbstgemacht)
  • Pfeffer
  • 300 g Gemüse (gemischtes, gewürfelt)
  • 2 EL Butter
  • 1 Stk Zwiebel
  • 1 TL Thymian (oder Majoran)
  • 1 Stk. Kornspitz (altbacken)
  • 1 Ei (ganzes)
  • 2 EL Butter (weiche)
  • 1 EL Mehl
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Gemüsesuppe mit Brotknöderl Zwiebel klein würfeln, in heißer Butter in einem Suppentopf anschmoren, dann die Gemüsewürfel dazu geben und ebenfalls anbraten.

Suppengemüsewürze und Paradeissoße zufügen, dann das Kürbispüree, Wasser, Thymian und etwas Pfeffer. Mit Salz erst am Schluss abschmecken, da das Würzgemüse sehr salzig ist.

Während die Suppe köchelt den Kornspitz zu Bröseln reiben, das Ei, die sehr weiche Butter, das Mehl und etwa die Hälfte der Kornspitzbrösel in eiem Mixer alles gut durchmixen.

Es sollte eine weichbröselige Masse entstehen, aus der Knödeln geformt werden. Eventuell benötigt man etwas mehr Bröseln. Die Knödelchen in die Suppe geben und aufkochen, etwa 3 Minuten kochen, mit Salz abschmecken und die Gemüsesuppe mit Brotknöderl servieren.

Tipp

Die Gemüsesuppe mit Brotknöderl evt. mit einem Klecks Sauerrahm verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 377
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Gemüsesuppe mit Brotknöderl

Passende Artikel zu Gemüsesuppe mit Brotknöderl

Kommentare0

Gemüsesuppe mit Brotknöderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Gemüsesuppe mit Brotknöderl