Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gekochtes Beinfleisch mit Pastinaken und Erdäpfel-Wasabi-Creme

Zutaten

Portionen: 4

Für das Beinfleisch:

  • 600 g Ja! Natürlich Beinfleisch (Querrippe)
  • 200 g Ja! Natürlich Rindfleischknochen
  • 1 Stange Ja! Natürlich Lauch (grob geschnitten)
  • 2 Ja! Natürlich Petersilienwurzeln (geschält, halbiert)
  • 1 Ja! Natürlich Zwiebel (halbiert)
  • 2 Ja! Natürlich Karotten (groß, geschält, halbiert)
  • 2 Sternanis

Für die Pastinaken:

  • 6-8 Ja! Natürlich Pastinaken (geschält, der Länge nach geviertelt)
  • 1 Vanilleschote (ausgekratzt)
  • 150 ml Ja! Natürlich Grüner Veltliner
  • 200 ml Gemüsefond (oder Suppe vom Beinfleisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Ja! Natürlich Olivenöl
  • 1 Bund Kerbel (klein, frisch)

Für die Erdäpfel-Wasabi-Creme:

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Ja! Natürlich

Zubereitung

  1. Für gekochtes Beinfleisch mit Pastinaken und Erdäpfel-Wasabi-Creme zunächst für das Beinfleisch das Fleisch mit Knochen, Gemüse, Sternanis und 2 1/2 Litern kaltem  Wasser in einen großen Topf geben, leicht salzen und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und 2 Stunden köcheln lassen. Das Eiweiß, das in Form von Schaum an die Oberfläche kommt, von Zeit zu Zeit abschöpfen.
  2. Für die Pastinaken die geviertelten Pastinaken in Olivenöl leicht anschwitzen, Vanille (inklusive der Schote) dazugeben, mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Gemüsefond oder Suppe dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und für ca. 20 Minuten abgedeckt schmoren lassen.
  3. Für die Wasabi-Erdäpfel-Creme die Erdäpfel in Salzwasser weichkochen und abseihen. Mit den restlichen Zutaten vermischen und mit einem Pürierstab mixen.
  4. Beinfleisch in Scheiben schneiden, in einem tiefen Teller anrichten und mit dem gesiebten Sternanisfond untergießen. Pastinaken rundherum verteilen und mit Kerbel bestreuen. Gekochtes Beinfleisch mit Pastinaken und Erdäpfel-Wasabi-Creme separat servieren.

Tipp

Gekochtes Beinfleisch mit Pastinaken und Erdäpfel-Wasabi-Creme kann auch mit anderem winterlichen Gemüse serviert werden.

  • Anzahl Zugriffe: 2688
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gekochtes Beinfleisch mit Pastinaken und Erdäpfel-Wasabi-Creme

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gekochtes Beinfleisch mit Pastinaken und Erdäpfel-Wasabi-Creme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gekochtes Beinfleisch mit Pastinaken und Erdäpfel-Wasabi-Creme