Gefüllte Pilzköpfe

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!
  2. Manchmal findet man sehr große Exemplare unter den Champignons, bis zu handtellergross. Sie ergeben eine originelle Unterlage für einen kleinen Gratin.
  3. Die Schwammerln reinigen, die Stiele entfernen. Diese und alle anderen Gemüse möglichstgleichmaessig klein hacken. Im hei-ssen Öl schonend andünsten - dabei die Gemüse in der Reihen-folge ihrer Garzeit in den Kochtopf geben. Auf mildem Feuer ungefähr zwei min weichdünsten, dabei mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und gelegentlich umrühren.
  4. Schliesslich den Bulgur oder evtl. Langkornreis unterziehen, etwa die Hälfte der klare Suppe aufgießen, sie darf die Ingredienzien nur sehr knapp überdecken. Aufkochen, dann auf kleinem Feuer bei geschlossenem Deckel etwa zehn min (Langkornreis 20 min) quellen.
  5. Dann sollte alle Flüssigkeit aufgesogen sein. Den Käse unterziehen. Die Füllung sehr kräftig nachwürzen. In die Pilzhüte gerecht gleichmäßig verteilen und ein bisschen fest drücken.
  6. Die gefüllten Pilzhüte aneinander in eine feuerfeste Form setzen. Mit geriebenem Käsebestreuen, mit Olivenöl beträufeln und den Boden der Form knapp fingerhoch mit klare Suppe überdecken. Im 220 °C Cel-sius heissen Herd in etwa 20 bis 25 Min. backen, bis die Pilzhüte gar sind.
  7. Getränk: ein junger Spätburgunder, bspw. aus Rheinhessen oder evtl. von der Ahr.

  • Anzahl Zugriffe: 2289
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gefüllte Pilzköpfe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Pilzköpfe