Gefüllte Hühnerbrust

Zutaten

Portionen: 2

Für die Hühnerroulade:

  • 2 Stk. Hühnerbrüste (je ca. 200 g)
  • 1 Handvoll Rucola
  • Salz
  • 1 Pkg. Feta (oder anderer griechischer Schafskäse)
  • 4 Scheibe(n) Prosciutto
  • Basilikum (getrocknet)

Für den Salat:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die gefüllte Hühnerbrust das Hühnerfilet im Schmetterlingsschnitt aufschneiden. Das bedeutet, dass die Hühnerbrüste in der Mitte der Länge nach aufgeschnitten werden, sodass man sie in der Mitte auseinanderklappen kann und so die Form eines Schmetterlinges entsteht.
  2. Den Backofen auf 180°C vorheizen.
  3. Für die Füllung den Rucola waschen und die langen Enden abschneiden. Das Hühnerfilet auf der Innenseite salzen und es mit dem Rucola auslegen. Einen ca. 1-2 cm dicken Streifen Schafskäse in die Mitte legen und das ganze mit etwas getrocknetem Basilikum würzen. Die Hühnerbrust nun zusammenrollen und mit 2 Scheiben Prosciutto umwickeln, sodass die gefüllte Hühnerbrust gut zusammenhält und nicht aufgeht.
  4. Die Hühnerbrust für ca. 15-20 Minuten ins Backrohr schieben.
  5. Einstweilen den Vogerlsalat mit Granatapfelkernen zubereiten. Dazu den Salat waschen und die Granatapfelkerne aus dem Granatapfel herausholen. Den Vogerlsalat mit Olivenöl und Balsamicoessig, sowie Salz und Pfeffer marinieren. Auf den Tellern anrichten und die Granatapfelkerne darüberstreuen.
  6. Die gefüllte Hühnerbrust auf den Salat setzen und sofort servieren.
  7. Hier geht es zu unserer Schritt für Schritt Anleitung

Tipp

Die gefüllte Hühnerbrust schmeckt auch mit Mozzarella anstatt Feta hervorragend.

  • Anzahl Zugriffe: 180211
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gefüllte Hühnerbrust

Ähnliche Rezepte

Kommentare59

Gefüllte Hühnerbrust

  1. MIG
    MIG kommentierte am 06.01.2016 um 22:15 Uhr

    statt Schinken werd ich lieber getrocknete, in Olivenöl eingelegte Tomaten zum Feta mit einpacken :)

    Antworten
  2. Robbie3099
    Robbie3099 kommentierte am 24.05.2019 um 05:06 Uhr

    Eine wahre Gaumenfreude!

    Antworten
  3. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 07.05.2018 um 09:13 Uhr

    warum muss es eigentlich immer Brust sein? Die billigeren Schenkel kann man auch füllen

    Antworten
  4. koche
    koche kommentierte am 28.11.2017 um 19:30 Uhr

    Speck dazu umwickeln schmeckt mir sehr gut

    Antworten
  5. Karin*L
    Karin*L kommentierte am 24.01.2017 um 22:07 Uhr

    Sehr gut! Ich hab noch Paprika und Tomaten zum Salat gegeben. War wirklich köstlich! Und einfach zuzubereiten.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gefüllte Hühnerbrust