Faschingskrapfen aus dem Kvarner

Zutaten

Portionen: 4

  • 50 g Feigen (getrocknet)
  • 50 g Rosinen
  • 50 ml Schnaps
  • 20 g Germ
  • 200 ml Milch (ca., oder Wasser)
  • 500 g Mehl
  • 2 Eier
  • 100 g Zucker
  • Öl (zum Frittieren)
  • Staubzucker (zum Servieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Feigen fein hacken und gemeinsam mit den Rosinen ca. 30 Minuten in Schnaps einlegen.
  2. Germ in 2 EL lauwarme Milch bröseln. In einer großen Schüssel Mehl mit Eiern, Zucker und den eingeweichten Trockenfrüchten vermengen. Germ dazugeben, mit etwas lauwarmer Milch aufgießen und einen geschmeidigen Teig kneten.
  3. Schüssel abdecken und an einen warmen Ort stellen. Teig etwa 3 Stunden lang aufgehen lassen. Dazwischen Teig ein paar Mal erneut kneten und wieder aufgehen lassen.
  4. In einem großen Topf reichlich Öl erhitzen. Mit einem Esslöffel aus dem Teig Kugeln formen und diese im heißen Fett ausbacken, bis sie rundherum goldgelb sind.
  5. Krapfen herausnehmen und abtropfen lassen. Mit reichlich Staubzucker bestreuen und sofort servieren.

Tipp

Wer möchte, streut über die fertigen Krapfen noch frisch geriebene Zitronenzeste.

Diese Krapfen werden in Kroatien Fritule genannt.

  • Anzahl Zugriffe: 6212
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Faschingskrapfen aus dem Kvarner

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Faschingskrapfen aus dem Kvarner

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 01.11.2017 um 10:15 Uhr

    Wieviel Rosinen und Feigen werden benötigt? Es felt bei beiden die Mengenangabe.

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 02.11.2017 um 11:04 Uhr

      Liebe belladonnalena! Die Menge können Sie nach Belieben selbst wählen. Herzliche Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 15.12.2015 um 17:59 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 15.07.2015 um 12:47 Uhr

    einmal etwas anderes

    Antworten
  4. danan
    danan kommentierte am 24.01.2015 um 12:43 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Faschingskrapfen aus dem Kvarner