Gebratenes Huhn mit heurigen Erdäpfeln

Zutaten

Portionen: 4

Für das Huhn:

Für die Erdäpfeln:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das gebratene Huhn mit heurigen Erdäpfeln zunächst die Erdäpfel vierteln oder halbieren und ca. 5 Minuten in Salzwasser kochen, danach abgießen und zur Seite stellen, die Schalotten schälen und vierteln, die Knoblauchzehen in der Schale zerdrücken, die Karotte schälen und in längliche Stifte schneiden, alles auf ein Backblech legen und mit den Kräutern, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen.
  2. Das Huhn innen und außen salzen und leicht pfeffern. Eine ganze Zitrone ca. 20 mal einstechen, den Knoblauch halbieren und das Huhn mit Knoblauch, Thymian und der Zitrone füllen. Außen das Huhn mit Olivenöl und Honig einreiben.
  3. Das Backrohr auf 170 °C vorheizen, das Huhn mit der Brustseite auf das Gemüse legen und ca. 40 Minuten lang braten, danach das Huhn umdrehen und weitere 15-20 Minuten lang braten.
  4. Das gebratene Huhn mit heurigen Erdäpfeln servieren.

Tipp

Zum gebratenen Huhn mit heurigen Erdäpfeln passt außerdem ein frischer, grüner Blattsalat.

  • Anzahl Zugriffe: 15824
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebratenes Huhn mit heurigen Erdäpfeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Gebratenes Huhn mit heurigen Erdäpfeln

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 09.01.2015 um 15:50 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratenes Huhn mit heurigen Erdäpfeln