Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gebratene Hühnerkeulen mit Ofengemüse

Zutaten

Portionen: 3

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst etwas Öl in eine Auflaufform geben, die Hühnerkeulen hineinlegen und bei 200 °C ca. 10 Minuten braten. Danach die Hühnerkeulen umdrehen und weitere 10 Minuten braten.
  2. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen und schälen, Kartoffeln in größere Würfel, Karotte in breitere Stifte schneiden, Champignons vierteln, Zucchini zuerst in dickere Scheiben schneiden und dann halbieren.
  3. Knoblauch und Petersilie zerkleinern und alles zusammen in eine Schüssel geben, alle Gewürze drüber und vorsichtig vermischen. Backrohr auf 160 °C zurückschalten. Jetzt das Gemüse zu den Hühnerkeulen geben.
  4. Sollte in der Auflaufform zuviel Öl sein, das Öl unbedingt abschöpfen, da das Gemüse sonst zu fett wird.
  5. Ca. weitere 20 Minuten braten bis das Gemüse gar ist. Während des Bratens 2 - 3 x etwas Gemüsesuppe über das Gemüse gießen.

Tipp

Unbedingt beachten, dass das Gemüse nicht zu fett wird. Die gebratenen Hühnerkeulen mit Ofengemüse sind mit beliebigen Gemüsesorten variierbar.

  • Anzahl Zugriffe: 51574
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gebratene Hühnerkeulen mit Ofengemüse

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Gebratene Hühnerkeulen mit Ofengemüse

  1. brigitteb
    brigitteb kommentierte am 12.09.2018 um 13:53 Uhr

    Sehr gut ! Gemüse und Kräuter habe ich das genommen , das ich gerade im Garten hatte

    Antworten
  2. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 29.04.2017 um 15:22 Uhr

    Meine Marinade: gemahlenen Rosmarin, Paprika Pulver, Salz, getrockneten Chili, etwas Zitronensaft und Schale, Olivenöl, ich glaube Beate macht es auch so!

    Antworten
  3. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 17.03.2017 um 10:27 Uhr

    Es wäre schön, wenn auch noch angegeben wäre, womit die Keulen mariniert wurden.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebratene Hühnerkeulen mit Ofengemüse