Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gebackene Apfelscheiben

Zutaten

Portionen: 6

  • 4-5 Äpfel (mittelgroß, Jonathan, Jonagold)
  • Zitronensaft
  • Zucker
  • Rum
  • Schmalz (oder Öl zum Herausbacken)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für den Weinteig:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, Kerngehäuse ausstechen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Mit Zitrone, Zucker und Rum marinieren. Für den Weinteig Eidotter mit Weißwein, Öl, Mehl, einer Prise Salz und Zitronensaft glatt rühren. Eiklar mit Zucker steif schlagen und unterheben. (Der Backteig sollte nicht zu dünnflüssig sein!) Apfelscheiben mit Hilfe eines Kochlöffelstiels durch den Backteig ziehen und in heißem Schmalz oder Öl goldgelb backen. Dabei die Pfanne etwas rütteln bzw. etwas heißes Fett über die Apfelscheiben gießen, damit sie schön soufflieren. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Zucker bestreut servieren. Der restliche Backteig kann löffelweise ins heiße Fett gegeben und zu Weinteigkrapferln herausgebacken werden.

Tipp

Gebackene Holler-, Akazien- und Kürbisblüten lassen sich nach demselben Rezept zubereiten.
Für Wäschermadl werden anstelle der Äpfel Marillen, für Schlosserbuben Dörrzwetschken verwendet.
Für Backteig verwendet man statt Wein Milch, für Bierteig statt Wein Bier.
GARNITUREMPFEHLUNG: Preiselbeeren oder Kompott

  • Anzahl Zugriffe: 18597
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare24

Gebackene Apfelscheiben

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 11.11.2017 um 08:47 Uhr

    Ich habe Butterschmalz zum Ausbacken genommen, das gibt einen feinen Buttergeschmack

    Antworten
  2. alex64
    alex64 kommentierte am 10.12.2015 um 18:07 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 08.11.2015 um 14:15 Uhr

    SUPER

    Antworten
  4. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 30.08.2015 um 12:05 Uhr

    schon als Kind gerne gegessen

    Antworten
  5. mairimko
    mairimko kommentierte am 29.08.2015 um 09:36 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Gebackene Apfelscheiben