Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Früchtekugeln

Zubereitung

  1. Trockenfrüchte klein schneiden, mit dem Rum vermischen und mindestens 1 Stunde marinieren lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Haferflocken mit Zimt mischen. Banane mit einer Gabel zerdrücken und sofort mit dem Hafer-Zimt-Gemisch und Zitronensaft vermengen. Mischung ebenfalls quellen lassen.
  3. Nach ca. 1 Stunde beide Massen miteinander vermengen, zu Kugeln formen und diese Papierförmchen setzen.

Tipp

Eine gute Resteverwertung für getrocknete Früchte, die von der Weihnachtsbäckerei übrig geblieben sind!

Statt Rum kann man die getrockneten Früchte auch mit Orangensaft marinieren.

  • Anzahl Zugriffe: 470
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Früchtekugeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Früchtekugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen