Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Forelle "Müllerin"

Zubereitung

  1. Die Fische ausnehmen, abwaschen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen, leicht mehlen und in Butter braten.
  2. Die Fische aus der Pfanne direkt auf einer vorgewärmten Platte anrichten.
  3. Das Bratfett abgießen und in der heißen Pfanne Butter aufschäumen.
  4. Mit den halbierten Zitronen und einem Petersiliensträußchen garnieren. Unverzüglich auftragen.
  5. Dazu die Dampf- oder Petersilienkartoffeln reichen.

Tipp

Portionsforellen sind nach 3–4 Minuten Bratzeit auf jeder Seite gar.

  • Anzahl Zugriffe: 79060
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Forelle "Müllerin"

Ähnliche Rezepte

Kommentare13

Forelle "Müllerin"

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 17.01.2016 um 19:15 Uhr

    Das Bratenfett bitte nicht weggeben. Beim Essen mit Weisbrot herausdunken. Das ist herrlich

    Antworten
  2. Camino
    Camino kommentierte am 15.05.2015 um 12:53 Uhr

    Alt bewährtes und beliebtes Rezept!

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 16.12.2015 um 11:42 Uhr

    SCHAUT GUT AUS

    Antworten
  4. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 25.08.2015 um 06:54 Uhr

    Immer wieder lecker

    Antworten
  5. Berni90
    Berni90 kommentierte am 30.07.2015 um 11:33 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Forelle "Müllerin"