Feigen auf Cognac-Creme

Zutaten

Portionen: 2

  • 6 Stk. Feigen (reif, blaue)
  • 2 EL Vollrohrzucker
  • 2 EL Cognac
  • 100 g Crème double
  • 4 Blatt Minze (frische)
  • Staubzucker (zum Bestäuben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Feigen auf Cognac-Creme das Backrohr auf 220 °C vorwärmen. Die Feigen vorsichtig abspülen und abtrocknen. Den Stiel klein schneiden, die Feigen am Stiel kreuzweise bis ca. 1 cm über dem Boden einkerben und behutsam auseinander ziehen.
  2. Die Früchte in eine Auflaufform setzen. Zucker in die Öffnung der Feigen streuen, mit Cognac beträufeln. Die Feigen im Herd (Mitte) 10 bis 15 Minuten backen, bis sie weich sind und der Zucker geschmolzen ist.
  3. Die Feigen aus der Form nehmen. Den entstandenen Saft mit der Creme double verrühren, auf zwei Tellern anrichten und die Feigen darauf setzen.
  4. Das Dessert im Kühlschrank für etwa eine halbe Stunde kühl stellen. Zum Servieren mit Minzeblättchen garnieren und die Feigen auf Cognac-Creme mit Staubzucker bestäuben.

Tipp

Die Feigen auf Cognac-Creme mit gehackten Pistazien bestreuen.

  • Anzahl Zugriffe: 4372
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Feigen auf Cognac-Creme

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Feigen auf Cognac-Creme

  1. KarliK
    KarliK kommentierte am 08.04.2016 um 15:25 Uhr

    ich verwende guten Rum statt Cognac dafür - sehr köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Feigen auf Cognac-Creme