Falafel-Bällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Stk. Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g Bohnen (gekocht und püriert)
  • 40 g Kicherbsen (gekocht und püriert)
  • 1 EL Koriander (ersatzweise Petersil)
  • 40 g Lauch
  • 1 TL Falafelgewürz (oder Kreuzkümmel gemahlen)

Für die Falafel-Bällchen die Zwiebel schälen und feinhacken. Lauch waschen und fein schneiden.

Die Knoblauchzehe pressen und mit dem Kichererbsen- und Bohnenpüree mischen, Koriander klein schneiden und gemeinsam mit dem Lauch einrühren.

Die Masse mit Wasser verrühren, bis eine geschmeidige Creme entsteht. Mit dem Falafelgewürz nachwürzen.

Mit einem Eiskugelportionierer, oder angefeucheten Händen walnussgroße Bällchen formen und in heißem Öl kross herausbacken.

 

Tipp

Die Falafel-Bällchen schmecken sowohl heiß, als auch kalt sehr gut. Dazu passt Weißbrot, Hummus, Melanzanisalat und grüner Salat.

Für einen schlanke Version können die rohen Bällchen mit Öl eingestrichen werden und bei 220 °C etwa 20 Minuten lang im Ofen goldbraun gebacken werden.

Was denken Sie über das Rezept?
2 1 1

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare8

Falafel-Bällchen

  1. omami
    omami kommentierte am 01.05.2016 um 10:32 Uhr

    Die Bällchen sollten aber nicht zu dunkel werden, dann schmecken sie bitter

    Antworten
    • Wuppie
      Wuppie kommentierte am 07.07.2017 um 13:29 Uhr

      ja, so wie auf dem Foto. Gold gelb bekommt man sie in Israel

      Antworten
  2. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 13.01.2016 um 14:21 Uhr

    sind sehr trocken ohne Soße oder Hummus kann man sie nicht essen

    Antworten
  3. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 05.01.2016 um 21:31 Uhr

    wie lange brauchen die Bällchen im Backrohr?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 07.01.2016 um 15:08 Uhr

      Liebe kassandra306, danke für die gute Frage. Die Falafel-Bällchen brauchen je nach Größe etwa 25-20 Minuten. Wir wünschen gutes Gelingen! Mit den besten Grüßen aus der Redaktion

      Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche