Erdnussmakronen

Zutaten

Portionen: 45

  • 200 g Erdnusskerne (geröstet, gesalzen)
  • 2 Eiweiß (Größe M)
  • 110 g Rohrzucker (bzw. Rohrohrzucker)
  • 1 TL Vanillezucker
  • 40 g Mehl
  • 45 Erdnusskerne (geröstet, gesalzen, zum Garnieren)
  • Blitzhacker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Erdnussmakronen zunächst den Backofen auf 150 °C vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen. Die Erdnüsse im Blitzhacker nicht zu fein mahlen.

Die Eiweiße mit den Quirlen des Handrührgeräts schaumig anschlagen, dabei den Zucker und Vanillezucker einrieseln lassen. Ca. 5 Minuten weiterschlagen, bis der Eischnee sehr cremig ist.

Die gemahlenen Erdnüsse und das Mehl dazugeben und mit einem Teigspatel unterheben, bis ein zäher Teig entstanden ist. Nach und nach mit zwei Teelöffeln kleine Teigportionen abnehmen und in Häufchen mit etwas Abstand zueinander auf die Backbleche setzen. Je 1 Erdnuss auf jedes Teighäufchen setzen.

Die Erdnussmakronen im Ofen (Mitte) pro Blech 20-25 Minuten backen. Herausnehmen und auf dem Backblech vollständig auskühlen lassen.

Tipp

Wenn Sie die Erdnussmakronen richtig crunchy mögen, zerkleinern Sie die Erdnüsse im Blitzhacker nur grob. Übrigens können Sie auch Cashewnüsse für das Rezept verwenden.

Eine Frage an unsere User:
Mit welchen Nüssen würden Ihnen die Erdnussmakronen noch schmecken?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 5312
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Erdnussmakronen

Passende Artikel zu Erdnussmakronen

Kommentare10

Erdnussmakronen

  1. MIG
    MIG kommentierte am 18.12.2017 um 20:11 Uhr

    mit keinen anderen, sonst wären es ja gar keine Erdnussmakronen mehr

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 18.12.2017 um 19:23 Uhr

    Walnüsse

    Antworten
  3. l.isa.s
    l.isa.s kommentierte am 18.12.2017 um 14:02 Uhr

    Cashewkerne (obwohl diese eigentlich keine Nüsse sind ... )

    Antworten
  4. Milchsemmel
    Milchsemmel kommentierte am 30.01.2018 um 13:40 Uhr

    mit walnüssen

    Antworten
  5. h.stelzmueller
    h.stelzmueller kommentierte am 18.12.2017 um 18:24 Uhr

    pistazien

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Erdnussmakronen