Erdnuss-Suppe mit Erdäpfelpralinen

Zutaten

Portionen: 12

Für die Erdnusssuppe:

Für die Kartoffelpraline:

  • 40 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 200 g gekochte Kartoffeln
  • 50 g Mehl
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Semmelbrösel (zum Panieren)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Erdnuss-Suppe mit Erdäpfelpralinen die  Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer schälen und grob zerkleinern danach das Zitronengras und die Äpfel zerkleinern und dazugeben.
    Alles in einen heißen Topf mit ein wenig Sesamöl (nur wenig, da der Rest später noch benötigt wird) geben und glasig anschwitzen (kann ruhig eine leicht braune Farbe haben).
  2. Mit Kreuzkümmel, Koriander, Kardamon, Pfeffer abstäuben und ganz kurz mitrösten lassen, dann mit Gemüsefond ablöschen und ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen.
    Erdnussbutter und Kokosnusscreme dazu geben und ein letztes Mal richtig aufkochen lassen.
  3. Alles in einen Küchenmixer oder Barblender geben und fein pürieren. Beim Mixen das Sesamöl langsam in den Mixer laufen lassen. Zuletzt fein Passieren und evtl. mit ein wenig Salz nachschmecken.
  4. Für die Erdäpfelpralinen die Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken, mit Butter, Gewürzen, Eigelb und so viel Mehl vermischen, dass ein nicht zu lockerer Teig entsteht. Mit bemehlten Händen kleine Kügelchen von der Masse abnehmen und zu Knödeln rollen.
  5. Für die Erdnuss-Suppe die Kartoffelpralinen in Bröseln wälzten und in reichlich Fett in der Pfanne oder in der Friteuse goldbraun backen.

Tipp

Dieses Rezept Erdnuss-Suppe mit Erdäpfelpralinen wurde uns freundlicher Weise vom Aqua Dom in Längenfels zur Verfügung gestellt.

  • Anzahl Zugriffe: 13801
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdnuss-Suppe mit Erdäpfelpralinen

Ähnliche Rezepte

Kommentare31

Erdnuss-Suppe mit Erdäpfelpralinen

  1. Cody200
    Cody200 kommentierte am 29.09.2017 um 14:22 Uhr

    Hab eine Frage... die Erdäpfelpralinen werden mit festkochenden oder eher mehligen Erdäpfeln gemacht?Die Suppe klingt echt gut... Werde sie sicher demnächst machen...

    Antworten
  2. Hossulepes
    Hossulepes kommentierte am 23.10.2016 um 11:55 Uhr

    Die Kombination aus Erdnussbutter, Zwiebeln, Äpfeln und der Vielzahl an Gewürzen klang zwar sehr ungewöhnlich, aber die Suppe löste schon ein kleine "Geschmacksexplosion" bei uns aus. Das ist zwar keine Rezept für die schnelle spontane Suppe, aber die werde ich bald wieder einmal machen - allerdings ohne Kartoffelpralinen und stattdessen mit einfachen Brotsticks.

    Antworten
  3. JJulian
    JJulian kommentierte am 10.10.2015 um 10:55 Uhr

    toll

    Antworten
  4. nunis
    nunis kommentierte am 30.09.2015 um 09:28 Uhr

    Toll

    Antworten
  5. Andy69
    Andy69 kommentierte am 04.09.2015 um 13:14 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Lucky13
    Lucky13 kommentierte am 11.07.2015 um 13:16 Uhr

    Sehr gut!"

    Antworten
  7. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 21.06.2015 um 09:23 Uhr

    Außergewöhnliches Rezept. Interessante Zutaten.

    Antworten
  8. Wuppie
    Wuppie kommentierte am 21.05.2015 um 11:14 Uhr

    Danach braucht man nichts mehr

    Antworten
  9. Illa
    Illa kommentierte am 18.04.2015 um 12:12 Uhr

    *****

    Antworten
  10. lydia3
    lydia3 kommentierte am 24.03.2015 um 08:09 Uhr

    super

    Antworten
  11. KarinD
    KarinD kommentierte am 20.03.2015 um 17:34 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  12. chrissi
    chrissi kommentierte am 20.03.2015 um 17:28 Uhr

    Mal was Anderes! Toll!

    Antworten
  13. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 24.02.2015 um 06:52 Uhr

    verlockend

    Antworten
  14. zorro20
    zorro20 kommentierte am 30.01.2015 um 09:26 Uhr

    tolles Rezept!

    Antworten
  15. zorro20
    zorro20 kommentierte am 30.01.2015 um 09:26 Uhr

    tolles Rezept!

    Antworten
  16. fihalhohi
    fihalhohi kommentierte am 21.01.2015 um 12:51 Uhr

    Interessant - aber eine Megakalorienbombe. Vor allem wenn die Suppe dann schmeckt und man Tellerchen um Tellerchen davon nascht ;-)

    Antworten
  17. KarliK
    KarliK kommentierte am 21.01.2015 um 12:06 Uhr

    lecker

    Antworten
  18. OH65
    OH65 kommentierte am 21.01.2015 um 11:58 Uhr

    mal was ganz Anderes

    Antworten
  19. omami
    omami kommentierte am 27.11.2014 um 10:52 Uhr

    Wird probiert

    Antworten
  20. cp611
    cp611 kommentierte am 24.09.2014 um 15:24 Uhr

    Wow ist das lecker!

    Antworten
  21. Zuckermaus0028
    Zuckermaus0028 kommentierte am 24.09.2014 um 15:14 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  22. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 24.09.2014 um 10:22 Uhr

    reich an Kalorien, aber sicher auch sehr gut

    Antworten
  23. küchenfeger
    küchenfeger kommentierte am 24.09.2014 um 08:18 Uhr

    klingt super aber leider auch ne echte Kalorienbombe mit einem Glas Erdnussbutter und Kokosmilch... schade!

    Antworten
  24. Alexli1
    Alexli1 kommentierte am 24.09.2014 um 07:57 Uhr

    Klingt sehr lecker!

    Antworten
  25. Sithis Lorkhan
    Sithis Lorkhan kommentierte am 23.09.2014 um 20:47 Uhr

    Was für eine Kalorienbombe, aber bestimmt lecker

    Antworten
    • Karin Albrecht
      Karin Albrecht kommentierte am 21.01.2015 um 20:44 Uhr

      Genau das, hab ich mir auch gedacht :-) ich werd mal eine abgesteckte Variante dazu kreieren :-)

      Antworten
  26. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 21.02.2014 um 08:35 Uhr

    mal ganz was anderes, interessant

    Antworten
  27. anneliese
    anneliese kommentierte am 26.01.2014 um 00:48 Uhr

    muss ich probieren

    Antworten
  28. Maki007
    Maki007 kommentierte am 25.01.2014 um 21:48 Uhr

    wirklich originell!

    Antworten
  29. VeganRob
    VeganRob kommentierte am 25.01.2014 um 16:04 Uhr

    interessant, einen Versuch Wert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdnuss-Suppe mit Erdäpfelpralinen