Praktischer Video-Tipp

Video - Ingwer auf Vorrat

Video: ichkoche.at

Ingwer ist viel mehr als nur ein aromatisches Würzmittel. In der traditionellen chinesischen Medizin weiß man schon lange, dass Ingwer im Körper Hitze erzeugt und somit ideal bei Erkältungen und an kühlen Tagen ist. 
Oft ist jedoch eine ganze Ingwerwurzel zu viel, um sie noch zeitgerecht zu verkochen, solange sie frisch und nicht holzig ist. Wie Sie Abhilfe schaffen können, sehen Sie im Video.

Wie man die Ingwerwurzel richtig portioniert und sie auch für längere Zeit haltbar machen kann, zeigen wir Ihnen in diesem Video.

Diese praktischen Video-Tipps könnten Sie auch interessieren:
Schnelle Trichter mit Kuverts
Wie öffnet man Gläser
Zitrone für Sparsame
Ganz einfach Paprika schneiden
Wie wasche ich Salat richtig?

Autor: Blanka Kefer / ichkoche.at

Kommentare28

Video - Ingwer auf Vorrat

  1. Eva Klammer
    Eva Klammer kommentierte am 27.09.2015 um 15:14 Uhr

    Bin ich zu blöd? Ich kann das Video nicht sehen/finden???

    Antworten
  2. Linda F.
    Linda F. kommentierte am 22.02.2015 um 15:00 Uhr

    Gut zu wissen. Frage mich nur ob man ihn im gefrorenen Zustand schälen kann.Wäre es nciht besser in geschält einzufrieren?

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 14.10.2016 um 12:40 Uhr

    Genialer Tip! Wußte gar nicht das man Ingwer einfrieren kann :-)

    Antworten
  4. Fani1
    Fani1 kommentierte am 24.03.2020 um 17:24 Uhr

    Ich hab frischen Ingwer gerieben und dann in kleinen Portionen eingefroren.

    Antworten
  5. mastermind
    mastermind kommentierte am 22.03.2020 um 13:34 Uhr

    Ich bevorzuge eher getrockneten Ingwer.Dazu brauche ich nur Oma's Dörrapparat, einen feinen Gurkenhobel und mindestens 2 Kilo Ingwer. Den Ingwer, ohne zu schälen!, in ganz dünne Blättchen schneiden, auf die feinen Gitter des Dörrapparates auflegen, und wenigstens 24 Stunden trocknen lassen, gelegentlich aufheben, nachlegen, weiter trocknen, bis das Wasser aus den Blättchen größtenteils heraußen ist. Dann kommt der Hächsler, z. B. von Moulinex, mit seinem schnellen Messer zum Einsatz.Das so gewonnene Ingwer Pulver kann man sofort in dicht verschließbare Gläser einfüllen und verwenden.Zum Beispiel 1 Kaffeelöffel mit 1 Flasche Mineralwasser aufgießen, die ganz harten unter uns geben auch noch 1 Kaffeelöffel gemahlenen Kurkuma dazugeben. So mag ich es sehr gerne, weil ich da keinen Verlust an Ingwer habe. Man kann dieses Pulver auch zum Kochen nehmen, je nach Geschmack. Für die Vorbeugung gegen Erkältung bewährt sich der gemahlene Ingwer ebenfalls, 1 gehäuften Kaffeelöffel voll in die Tasse geben, heißes Wasser aufgießen, und mit Honig süßen.Viel Spaß beim Dörren.

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Ähnliches zum Thema