Huhn in Erdnuss-Kokos-Sauce

Anzahl Zugriffe: 23.353

Zutaten

Portionen: 4

  •   4 Hühnerbrustfilet (à ca. 150-200 g)
  •   200 g Erdnüsse
  •   4 EL Sweet Chilisauce
  •   330 ml Kokosmilch
  •   200 ml Kokosfett (Block)
  •   3 EL Ahornsirup
  •   1 TL Korianderpaste
  •   1/2 TL Sambal Oelek
  •   Öl (zum Braten, z.B. Sesamöl)
  •   2 EL Fischsauce (oder Austernsauce, zum Abschmecken)

Für die Marinade:

  •   125 ml Sojasauce
  •   1 EL Zucker
  •   1 TL Sesamöl
  •   1 TL Sushi Ingwer (eingelegt, gehackt)
  •   1 TL Knoblauch (gehackt)

Zubereitung

  1. Für die Marinade sämtliche Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen.
  2. Die Hühnerfilets darin ca. 20 Minuten ziehen lassen.
  3. Einen Wok oder eine schwere Pfanne erhitzen, Öl eingießen und heiß werden lassen. Hühnerstücke einlegen und rundum braun anbraten. Kokosmilch und -block zufügen und 3 Minuten köcheln lassen.
  4. Die Erdnüsse fein hacken oder in einem Mörser zerstoßen und ebenso zugeben.
  5. Mit Chilisauce, Ahornsirup, Koriander sowie Sambal Oelek würzen und alles noch weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  6. Mit Fisch- oder Austernsauce abschmecken.

Tipp

Servieren Sie dazu Reis.

Das Geschirr wurde uns von der Firma Riess zur Verfügung gestellt.

Welche Nuss ist Ihr Favorit?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Huhn in Erdnuss-Kokos-Sauce

Ähnliche Rezepte

13 Kommentare „Huhn in Erdnuss-Kokos-Sauce“

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara — 29.12.2015 um 19:24 Uhr

    Klingt traumhaft gut!

  2. Alexli1
    Alexli1 — 14.8.2015 um 22:19 Uhr

    sehr gut!!

  3. Helmuth1
    Helmuth1 — 17.1.2015 um 17:04 Uhr

    und so etwas kann man essen?

  4. yoyama
    yoyama — 11.1.2022 um 15:38 Uhr

    mal probieren

  5. Hel Pi
    Hel Pi — 24.2.2015 um 06:52 Uhr

    verlockend

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Huhn in Erdnuss-Kokos-Sauce