Eisbärenkekse

Zutaten

Portionen: 1

  • Etwas Kochschokolade (für die Augen)

Für den Teig:

  • 220 g Vollkorndinkelmehl
  • Natron
  • 100 g Butter
  • 60 g Mandeln
  • 60 g Staubzucker
  • 5 Tropfen Bittermandelöl
  • 1 TL Orangenabrieb
  • 1 Eidotter
  • 1 Schuß Eierlikör (kräftiger)

Für die Glasur:

  • Kuvertüre (weiße)
  • Einige Tropfen Bittermandelöl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für die Eisbärenkekse zuerst das Mehl mit Natron mischen und mit der Butter abbröseln. Die restlichen Zutaten dazugeben und rasch zu einem Teig kneten. Für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

Danach auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Eisbären ausstechen. Bei ca. 170° C etwas 15 Minuten backen. Auskühlen lassen.

Inzwischen die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Mit Bittermandelöl vermischen und die Eisbärenkekse damit bestreichen. Trocknen lassen.

Zuletzt mit geschmolzener Kochschokolade die Augen auftragen. Dazu eignet sich ein Zahnstocher. Die Eisbärenkekse trocknen lassen.

Tipp

Wer die Eisbärenkekse ohne Eierlikör backen möchte, kann stattdessen das Eiklar dafür verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 283
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eisbärenkekse

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Eisbärenkekse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eisbärenkekse