Dorschrückenfilets mit Estragonsauce aus dem Dampfgarer

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Stk. Dorschrückenfilets
  • Salz
  • 3 Zweig(e) Estragon
  • 1 Stk. Schalotte
  • 20 g Butter
  • 100 ml Wermut (trocken)
  • 200 ml Sauerrahm
  • 1-2 TL Estragonessig
  • Cayennepfeffer
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Miele Dampfgaren NEU

Zubereitung

  1. Für die Dorschrückenfilets diese mit Salz würzen und in einem ungelochten Garbehälter garen (bei 100°C 4-6 Minuten).
  2. Inzwischen Estragon fein hacken und Schalotte würfeln. Hälfte der Estragonblättchen und die Schalottenwürfel mit Butter auf der Kochstelle anschwitzen.
  3. Wermut hinzufügen und zur Hälfte einkochen lassen. Die Sauce absieben und in den Topf zurückgeben.
  4. Sauerrahm hinzufügen und aufkochen lassen. Estragonessig einrühren und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken.
  5. Vor dem Servieren die restlichen Estragonblättchen hinzufügen. Den Fisch mit der Sauce übergießen und anrichten.

Tipp

Ein wunderbares Dorschrückenfilet Rezept!

  • Anzahl Zugriffe: 12945
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Dorschrückenfilets mit Estragonsauce aus dem Dampfgarer

Ähnliche Rezepte

Kommentare9

Dorschrückenfilets mit Estragonsauce aus dem Dampfgarer

  1. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 29.10.2015 um 09:14 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. gackerl
    gackerl kommentierte am 25.10.2015 um 10:43 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  3. gackerl
    gackerl kommentierte am 25.10.2015 um 10:43 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  4. Romy73
    Romy73 kommentierte am 27.07.2015 um 12:22 Uhr

    toll

    Antworten
  5. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 10.06.2015 um 10:23 Uhr

    Toll!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dorschrückenfilets mit Estragonsauce aus dem Dampfgarer