Dorade in Salzkruste

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Dorade in Salzkruste, den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Salz mit Eiweiß, Mehl und  4 EL Wasser zu einer krümmeligen Masse verkneten.
  2. Den Fisch abspülen und trocken tupfen, mit Zitrone, Knoblauch und den Kräutern füllen. Etwa ein Drittel der Salzmasse auf ein mit Backpapierbelegtes Blech geben, den Fisch darauf legen und mit restlichem Salz bedecken.
  3. Für ca. 30 Minuten im Rohr garen. Nach dem Garen die Salzkruste unten rundherum öffnen, den Deckel vom Fisch in Salzkruste möglichst im Ganzen abheben, damit nicht zu viel Salz abbröckelt.
  4. Die Haut vom Fisch in Salzkruste abziehen. Filets entnehmen und mit Beilagen servieren.

Tipp

Am besten passt zur Dorade in Salzkruste z. B. mediterranes Gemüse und Rosmarinkartoffeln.

  • Anzahl Zugriffe: 3902
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Dorade in Salzkruste

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Dorade in Salzkruste

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dorade in Salzkruste