Salzkruste - Grundrezept

Anzahl Zugriffe: 27.633

Zutaten

Zubereitung

  1. Eiklar locker verschlagen und mit den grob geriebenen weißen Pfefferkörnern sowie dem Meersalz zu einer elastischen, nicht zu flüssigen Masse verrühren. Ein Backblech mit Alufolie auslegen und etwa ein Drittel der Masse aufstreichen. Das Bratgut auflegen, mit der restlichen Salzmasse vollständig bedecken und mit den nassen Handflächen rundum gut andrücken. Das Bratgut je nach Gewicht und Art ca. 30-60 Minuten im auf 220 °C vorgeheizten Backrohr garen. (Beispiel: Für einen Fisch von 1,3 kg benötigt man etwa 30-45 Minuten.) Danach das Bratgut aus dem Ofen nehmen und die Salzkruste rundum aufklopfen. Den Braten vollständig von Salzresten befreien, tranchieren und portionsweise anrichten.

Tipp

Das volle Aroma, etwa von Kräutern, bleibt auch unter einem Salzteig erhalten
BACKROHRTEMPERATUR: 220 °C
BACKZEIT: je nach Bratgut 30-60 Minuten

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Salzkruste - Grundrezept“

  1. maggi
    maggi — 22.3.2015 um 15:27 Uhr

    also ich habe jetzt von einem koch gelernt das verhältnis ist 1:1

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Salzkruste - Grundrezept