Dinkel-Käsegebäck

Zutaten

Portionen: 35

  • 120 g Dinkelvollkornmehl (fein)
  • 70 g Gouda (gerieben)
  • 1 Eigelb
  • 50 g Obers
  • 50 g Butter
  • 1 EL Wasser
  • Kümmel (alternativ Sesam oder Mohn)
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Dinkel-Käsegebäck Butter, Dinkelmehl, Salz, Käse und Schlagobers zu einem geschmeidigen Teig durchkneten.
  2. Den Teig auf einer bemehlten Fläche zu einer Rolle von ca. 3 cm ø formen und diese abgedeckt im Eiskasten ca. 1 Stunde ruhen lassen.
  3. Anschließend die Rolle in dicke Scheiben schneiden und auf ein gefettetes Blech geben.
  4. Eidotter und Wasser verrühren und die Taler damit bestreichen. Mit Sesamsamen, Kümmel oder Mohn bestreuen.
  5. Das Dinkel-Käsegebäck im vorgeheizten Rohr bei 180 °C rund 18 Minuten backen.

Tipp

Dinkel-Käsegebäck ist ein vollwertiger Snack für zwischendurch!

  • Anzahl Zugriffe: 11655
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Dinkel-Käsegebäck

Ähnliche Rezepte

Kommentare20

Dinkel-Käsegebäck

  1. monic
    monic kommentierte am 15.11.2019 um 15:14 Uhr

    wie lange halten die Kekse?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 18.11.2019 um 11:37 Uhr

      Liebe monic! Kühl und trocken aufbewahrt müssten sie, wie jedes andere Kleingebäck, ca. 6-8 Wochen haltbar sein. Kulinarische Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. Kunst
    Kunst kommentierte am 22.11.2015 um 20:22 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. verenahu
    verenahu kommentierte am 18.10.2015 um 19:07 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. gackerl
    gackerl kommentierte am 30.07.2015 um 10:29 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Dinkel-Käsegebäck