Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Lavendelstangerln

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 Trockengerm
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Lavendelblüten
  • 1 Stängel Thymian
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 2 EL Olivenöl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Lavendelstangerln das Mehl in eine Schüssel sieben. Germ und Salz dazugeben und vermischen. Die Thymianblätter von den Stängeln zupfen und fein hacken. Alle Zutaten - bis auf einen Esslöffel Öl - mit dem Mehl vermischen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt ca. 40 Minuten gehen lassen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck in der Dicke von ca. ½ cm ausrollen. In ca. 30 cm lange und ½ cm dicke Streifen schneiden und mit beiden Händen zu Stangerln rollen, die leicht in sich verdreht sind. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und die Teigstangen mit etwas Abstand zueinander daraufsetzen. Im vorgeheizten Backrohr bei 220 °C ca. 15 Minuten goldbraun backen.
  2. Aus dem Backrohr nehmen, auskühlen lassen und in Dosen schlichten. Die Lavendelstangerln trocken aufbewahren.

Tipp

Nach diesem Rezept für Lavendelstangerln können Sie auch Thymianstangerln oder Rosmarinstangerln herstellen.

Zutaten für 30 Stangerln

  • Anzahl Zugriffe: 9326
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare35

Lavendelstangerln

  1. dorlein
    dorlein kommentierte am 03.08.2019 um 19:21 Uhr

    Wo bleiben die Lavendelblüten und der übrig gelassene Esslöffel Öl?

    Antworten
  2. Sunnykocht
    Sunnykocht kommentierte am 05.06.2019 um 20:31 Uhr

    Lavendel und Thymian passen super zusammen. Man könnte auch etwas grobes Meersalz darüber geben.

    Antworten
  3. Bachl
    Bachl kommentierte am 05.03.2018 um 10:48 Uhr

    Ist eine gute Alternative zu gekauftem Salzgebäck, man kann ja auch noch geriebenen Käse draufgeben

    Antworten
  4. theobo
    theobo kommentierte am 30.12.2015 um 20:56 Uhr

    fein

    Antworten
  5. mairimko
    mairimko kommentierte am 29.08.2015 um 09:34 Uhr

    lecker!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Lavendelstangerln