Crudità con raspadura di Lodigiano, Rohkost mit gehobeltem Käse

Zutaten

Portionen: 4

  • Dauer der Zubereitung 20 Min.

Kalorien:

  • 1 Endiviensalat; das Herz davon
  • 150 g Lodigiano; dünn gehobelt, frischer Grana aus Lodi, vielleicht Grana Padano als Ersatz
  • 100 ml Olivenöl (nativ, extra)
  • 30 ml Walnussöl
  • 4 Artischockenherzen
  • 4 Zitronen
  • Petersilie
  • Pfefferkörner & Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Artischockenherzen reinigen: Ein gutes Stück der Blätter klein schneiden, die Stiele und die harten äusseren Blätter entfernen und die Artischockenherzen dann durchschneiden. Heu entfernen, die Artischockenherzen in hauchdünne Scheibchen schneiden und in eine ausreichend große Schüssel mit kaltem Wasser und ein klein bisschen Saft einer Zitrone legen. Den Endiviensalat abspülen, abrinnen und in Streifchen schneiden, gemeinsam mit den Artischockenscheiben auf einer Servierschale anrichten. Den gehobelten Käse darauf gleichmäßig verteilen und das Gericht kurz vor dem Servieren mit einem Dressing aus Olivenöl, Walnussöl, dem Saft von 3 Zitronen und einer Prise Salz begießen. Mit sehr fein gehackter Petersilie und viel Pfeffer aus der Mühle anrichten.

  • Anzahl Zugriffe: 1309
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Crudità con raspadura di Lodigiano, Rohkost mit gehobeltem Käse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Crudità con raspadura di Lodigiano, Rohkost mit gehobeltem Käse