Steirischer Endiviensalat

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Steirerkraft Käferbohnen (aus der Dose)
  • 1 Stk. Endiviensalat
  • 1 Stk. Paprika (gelb)
  • 1 Stk. Paprika (rot)

Für die Marinade:

Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Steirisch Kochen

Zubereitung

  1. Für den Salat: Die Käferbohnen in ein Sieb schütten, unter fließendem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen. Endiviensalatblätter sorgfältig waschen und zum Abtropfen beiseite stellen. Paprika waschen, teilen, das Kerngehäuse entfernen und in Streifen schneiden.
    Für die Marinade: Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Sämtliche Zutaten in einer Schüssel gut miteinander verrühren. Endiviensalat in 1cm breite Streifen schneiden, mit den Paprikastreifen
    vermengen und auf tiefen Tellern gemeinsam mit den Käferbohnen auflegen. Kurz vor dem Servieren mit der Marinade begießen.

Tipp

Je nach Saison kann der Endiviensalat durch Feldsalat oder Grazer Krauthäuptel ersetzt werden.

Serviervorschlag: In bunte Schälchen füllen und mit Vollkornbrot servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 20572
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare6

Steirischer Endiviensalat

  1. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 05.12.2015 um 21:28 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 28.02.2015 um 21:09 Uhr

    super

    Antworten
  3. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 20.02.2015 um 18:11 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 10.02.2015 um 09:29 Uhr

    Klingt lecker!

    Antworten
  5. gittili
    gittili kommentierte am 26.01.2015 um 18:03 Uhr

    gut

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Steirischer Endiviensalat