Cremesuppe von Wurzelgemüse

Zutaten

Portionen: 4

  • 300 g Pastinaken
  • 300 g Petersilienwurzel
  • 300 g Sellerie
  • 300 g Karotten
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butterschmalz
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 125 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst Schalotten schälen und klein schneiden.
  2. Sellerie, Petersilwurzel, Pastinake und Karotten schälen und in kleine Würfel schneiden
  3. In einem Kochtopf mit Butterschmalz die Schalotten anschwitzen, die Gemüsewürfel hinzufügen und gut mitanschwitzen.
  4. Mit Gemüsesuppe aufgießen. Lorbeer hinzufügen und ca. 20 Minuten leicht köcheln, bis das Gemüse weich ist.
  5. Ein paar Gemüsewürfel herausnehmen und zur Seite legen.
  6. Das Schlagobers beimengen und ein weiteres Mal aufkochen lassen.
  7. Lorbeerblatt herausnehmen und die Suppe pürieren, nach Wunsch durch einen Sieb streichen. Mit Salz, Pfeffer und frisch geriebenem Muskt abschmecken.
  8. Evtl. noch ein wenig Gemüsesuppe dazugießen, falls die Suppe zu zähflüssig ist.
  9. Noch einmal zum Kochen bringen.
  10. Die Suppe in Tellern anrichten und mit den zur Seite gelegten Gemüsewürfeln garnieren.

Tipp

Die einzelnen Gemüsesorten können Sie selbstverständlich nach Geschmack variieren.

Mit Kräuterbuttercroutons wird die Suppe noch etwas aufgepeppt.

 

  • Anzahl Zugriffe: 1458
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Cremesuppe von Wurzelgemüse

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Cremesuppe von Wurzelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Cremesuppe von Wurzelgemüse