Einfache Tarte Tatin mit Pfirsichen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1-2 EL Butter
  • 500 g Pfirsichhälften (aus der Dose oder frisch)
  • 125 ml Schlagobers
  • 1 Pkg. Blätterteig (erst unmittelbar vor der Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen)
  • 4 Biskotten
  • Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Für die einfache Tarte Tatin mit Pfirsichen zunächst in einer ofenfesten Pfanne die Butter schmelzen. Die Pfirischhälften mit ein wenig Saft aus der Dose darin anbraten (bei frischen Pfirsichen Ahornsirup oder anderes Süßungsmittel verwenden oder Zucker karamellisieren.) Mit Schlagobers aufgießen und ungefähr 10 Minuten köcheln lassen.

Saft abschöpfen und warm stellen.

Den Blätterteig ausrollen und über die Pfirsiche legen. Am Rand und an den Früchten festdrücken.

Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C backen (nach Packungsanleitung des Blätterteigs).

Herausnehmen und auf ein Teller stürzen (das Teller am besten auf die Pfanne legen und diese schwungvoll umdrehen). Die Biskotten zerbröseln und über die Tarte streuen.

Die einfache Tarte Tatin mit Pfirsichen mit Staubzucker bestreuen und mit der Sauce servieren.

Tipp

Einfache Tarte Tatin mit Pfirsichen kann auch mit Birnen zubereitet werden.

Eine Frage an unsere User:
Wie lässt sich die Tarte Tatin mit Pfirsichen Ihrer Meinung nach noch weiter verfeinern?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Was denken Sie über das Rezept?
60 36 6

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare45

Einfache Tarte Tatin mit Pfirsichen

  1. Huma
    Huma kommentierte am 21.07.2017 um 10:01 Uhr

    Bei Verwendung von frischen Pfirsichen würde ich mit Honig süßen und einige Mandelblättchen passen auch sehr gut dazu.

    Antworten
  2. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 22.07.2017 um 21:15 Uhr

    Karamellisierte Pistazien oder etwas Marzipan.

    Antworten
  3. ropu
    ropu kommentierte am 20.07.2017 um 09:50 Uhr

    beim Aufkochen der Pfirsiche mit Schlagobers einen Schuss Marillen- oder Pfirsichlikör (oder evtl. Rum) dazu

    Antworten
  4. anna93abc
    anna93abc kommentierte am 20.07.2017 um 09:36 Uhr

    mit Zitronenmelisse servieren

    Antworten
  5. katerl19
    katerl19 kommentierte am 20.07.2017 um 09:19 Uhr

    Mit Lavendelzucker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche