Chiacchiere

Zutaten

  • 600 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Butter
  • Salz
  • 1 l Weißwein (trocken)
  • Öl (oder Schmalz, zum Frittieren)
  • Staubzucker (od. Vanillezucker, zum Bestäuben)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Zucker mit dem Ei schaumig schlagen, die anderen Zutaten hinzufügen und zu einem glatten und elastischen Teig verarbeiten.
  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche so lange kneten, bis er keine Blasen mehr bildet.
  3. Anschließend den Teig dünn auswalken (ca. 2-3 mm) und mit einem Teigroller kleine Streifen ausschneiden.
  4. Den Teig etwa 1 Stunde ruhen lassen.
  5. Die Teigstreifen in heißem Fett goldgelb frittieren, mit einem Siebschöpfer herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Nach dem Abkühlen mit Staub- oder Vanillezucker bestäuben.

 

Tipp

Chiacchiere ist ein traditionelles italienisches Faschingsgebäck.

Frittieren Sie nicht zuviele Chiacchiere auf einmal im Topf, da sie sonst zusammenkleben.

  • Anzahl Zugriffe: 2732
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Chiacchiere

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Chiacchiere

  1. solo
    solo kommentierte am 01.03.2019 um 07:26 Uhr

    1 Liter Weißwein ist ernst gemeint?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Chiacchiere