Cantuccini Toscani

Zutaten

Portionen: 6

  • 3 Eier
  • 300 g Zucker
  • 75 g Butter
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 250 g Mandeln (ganz mit Haut)
  • 3 EL Vin Santo (süßer Dessertwein)
  • 300 g Mehl (glatt)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Mandeln auf einem Backblech im Backrohr bei 180 °C ca. 8 Minuten rösten und abkühlen lassen.
  2. Nun die Butter schmelzen und abkühlen lassen.
  3. Die ganzen Eier mit Zucker schaumig rühren, den Wein und die Butter dazugeben und das mit Backpulver gemischte Mehl zum Teig geben.
  4. Jetzt die Mandeln hinein mischen und aus der Masse drei Rollen formen (Achtung: es klebt! Wenn notwendig, etwas Mehl verwenden).
  5. Auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech hinlegen. Im bei 180 °C vorgeheizten Backrohr ca. 20 Minuten lang backen. Kurz abkühlen lassen und dann in ca. 2 cm breite Scheiben schneiden.
  6. Erneut auf das Backblech legen (diesmal mit der Schnittstelle nach oben) und weitere 5 Minuten lang backen (das nennt mal in der Toskana "biskottieren").

Tipp

Die Mandeln können durch Haselnüsse ersetzt werden. Die gebackenen Cantuccini am besten in einer Blechdose lagern, so sind sie längere Zeit haltbar. Unbedingt probieren: die Cantuccini in Vinsanto eintauchen und genießen.

  • Anzahl Zugriffe: 2647
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Cantuccini Toscani

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Cantuccini Toscani

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Cantuccini Toscani