Bulgursalat

Anzahl Zugriffe: 44.034

Zutaten

Portionen: 4

  •   200 g Bulgur (Weizenschrot)
  •   2 Stk. Frühlingszwiebel
  •   1 EL Petersilie (fein gehackt)
  •   3 Stk. Minzeblätter (grob gehackt)
  •   2 Stk. Fleisch-Tomaten
  •   Römischer Salat (Romana- oder Kochsalat)

Für das Dressing:

  •   2 EL Tomatenmark
  •   3 TL Paprikapulver
  •   1 TL Chiliflocken
  •   3 TL Granatapfelsirup
  • 1 Stk. Zitrone (Saft)
  •   100 ml Olivenöl

Zubereitung

  1. Für den Bulgursalat den Bulgur mit so viel kochendem Wasser übergießen, dass er bedeckt ist, und ca. 30 Minuten ziehen lassen. Währenddessen die Frühlingszwiebeln fein schneiden. Die Tomaten blanchieren (kurz überbrühen), die Haut abziehen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Den gewaschenen Salat in feine Streifen schneiden.
  2. Den Bulgur abgießen, sofern er nicht die ganze Flüssigkeit aufgenommen hat, und das vorbereitete Gemüse sowie die gehackten Kräuter darunter mischen. Für das Dressing Tomatenmark, Paprikapulver, Chili, Granatapfelsirup und Zitronensaft miteinander vermengen. Das Olivenöl langsam mit einem Schneebesen unterrühren. Mit dem Bulgur vermengen und den Bulgursalat ca. 2 Stunden ziehen lassen.

Tipp

Servieren Sie den Bulgursalat als Hauptspeise oder Beilage.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bulgursalat

Ähnliche Rezepte

24 Kommentare „Bulgursalat“

  1. Pesu
    Pesu — 8.1.2020 um 05:53 Uhr

    Statt Granatapfelsirup gebe ich die Granatapfelkerne dazu, macht den Salat noch knackiger

  2. verenahu
    verenahu — 22.12.2015 um 08:17 Uhr

    lecker

  3. ingridS
    ingridS — 10.11.2015 um 18:00 Uhr

    schmackhaft

  4. feinspitz57
    feinspitz57 — 16.10.2015 um 14:09 Uhr

    schmeckt

  5. karolus1
    karolus1 — 3.10.2015 um 08:06 Uhr

    gut!!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Bulgursalat