Bündner Bohnen- und Gerstensuppe

Zutaten

Portionen: 4

  • 100 g Bohnen
  • 100 g Gerste
  • 2500 ml Wasser
  • 3 EL Butter
  • 1 Porree
  • 2 Karotten
  • 1 Zwiebel
  • Besteckt mit
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Gewürznelke
  • 0.5 Sellerie (Knolle)
  • 0.5 Kohl (klein)
  • 2 Erdäpfeln
  • Knochen eines Rohschinkens notfalls eines gekochten Schinkens und/oder
  • 250 g Salzspeck
  • Geräucherte Schweinswürste wenn möglich Engadinerwürste
  • Schnittlauch
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Weisse Bohnen und Gerste eine Nacht lang einweichen.
  2. Die kleingeschnittenen Gemüse in Butter andämpfen. Diese mit Fleisch im kalten Wasser aufsetzen und auf kleinem Feuer 2 1/2 bis 3 Stunden zubereiten. 20 Min. vor Beendigung der Kochzeit die kleingeschnittenen Erdäpfeln und die Engadinerwürste beifügen, vielleicht nachsalzen.
  3. Mit Schnittlauch überstreuen.
  4. Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

  • Anzahl Zugriffe: 3354
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bündner Bohnen- und Gerstensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bündner Bohnen- und Gerstensuppe