Quindim, XInxin und Co.

Wir suchen das beliebteste brasilianische Rezept!

Welches brasilianische Rezept auf ichkoche.at gefällt Ihnen am besten? Waren Sie vielleicht sogar schon selbst in Brasilien und können uns ein kulinarisches Erlebnis berichten?

Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und sammeln Sie für jeden Eintrag Herzen, die Sie gegen attraktive Preise eintauschen können.

In unserer Brasilien-Themenwelt können Sie sich gleich Inspirationen holen!

mehr Infos zum Treueprogramm

Buchtipp:

Brasilianisch feiernMonika Graff / Hädecke Verlag

Erleben Sie mit dem Buch "Brasilianisch feiern" und der beigefügten Musik-CD pure Lebensfreude beim Nachkochen der Rezepte und beim Tanzen zu brasilianischen Rhythmen! Die Rezepte und die Musik bringen Sie auf eine Reise von Bahia über Rio bis nach São Paolo und Minas Gerais, gewürzt mit Texten des literarischen Genießers Jorge Amado und anderer brasilianischer Schriftsteller. Das Buch beinhaltet außerdem ein kulinarisches Lexikon und liefert Bezugsquellentipps.

Tipp der Redaktion: Für ein exotisches brasilianisches Menü empfehlen wir als Vorspeise Vinagrete de polvo (Tintenfisch-Vorspeise), gefolgt vom Hauptgericht Xinxin de galinha (Geflügel-Xinxin). Als Nachspeise freuen wir uns über Schokoladiges: Bolo de chocolate com castanhas-do-Para (Schokoladenkuchen mit Paranüssen)

Vinagrete de polvo (Tintenfisch-Vorspeise) RezeptChris Meier / Hädecke Verlag

Brasilianisch feiern
festa brasileira
Monika Graff (Rezepte, Fotos, Texte) und Dr. Michael Kosminski (Musik)
Reihe: Rezepte & Musik
inkl. Musik-CD "Brasileiro" von Putumayo World Music
ISBN: 978-3-7750-0441-1
Preis: € 30,80
Hädecke Verlag

Dieses Buch ist im Buchhandel erhältlich, oder hier bequem online zu bestellen.

Autor: Julia Heger / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare89

Wir suchen das beliebteste brasilianische Rezept!

  1. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 06.05.2017 um 07:12 Uhr
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 16.12.2016 um 12:54 Uhr
  3. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 18.11.2016 um 14:50 Uhr
  4. pthubert
    pthubert kommentierte am 13.11.2016 um 12:18 Uhr

    Ich mag Bohnen nicht wirklich gerne, aber Feijoada (Bohneneintopf) ist wirklich "a Wucht"

  5. Corinna5432
    Corinna5432 kommentierte am 02.09.2016 um 16:47 Uhr
  6. verenahu
    verenahu kommentierte am 18.08.2016 um 13:27 Uhr
  7. Gast kommentierte am 18.08.2016 um 13:27 Uhr
  8. cp611
    cp611 kommentierte am 18.08.2016 um 08:13 Uhr

    Eines der besten Dinge, die Brasilien zu bieten hat ist CAIPIRINHA - aber als ich diese zwei Rezept gelesene habe, habe ich mich sofort verliebt: https://www.ichkoche.at/gefuellte-tapioka-crepes-rezept-229400 & https://www.ichkoche.at/bolo-de-rolo-rezept-216575

  9. rogerg12
    rogerg12 kommentierte am 18.08.2016 um 05:51 Uhr
  10. conny.r
    conny.r kommentierte am 17.08.2016 um 23:57 Uhr
  11. OH65
    OH65 kommentierte am 17.08.2016 um 23:43 Uhr
  12. ev-bio
    ev-bio kommentierte am 17.08.2016 um 21:41 Uhr
  13. Mandy86
    Mandy86 kommentierte am 16.08.2016 um 13:43 Uhr

    https://www.ichkoche.at/caipirinha-tiramisu-rezept-217359 Das klingt ja mal sehr genial und erfrischend!!! :)

  14. Gast kommentierte am 16.08.2016 um 12:14 Uhr
  15. litwis
    litwis kommentierte am 16.08.2016 um 08:49 Uhr
  16. petzibar
    petzibar kommentierte am 16.08.2016 um 07:49 Uhr
  17. Tennismaedel
    Tennismaedel kommentierte am 16.08.2016 um 06:24 Uhr
  18. 200x
    200x kommentierte am 15.08.2016 um 20:42 Uhr

    meine liebste brasilianische speise: feijoada, der eintopf mit schwarzen bohnen -- hier eine variante mit fleisch: https://www.ichkoche.at/feijoada-brasilianischer-bohneneintopf-rezept-56345

  19. Biene73
    Biene73 kommentierte am 15.08.2016 um 18:07 Uhr

    https://www.ichkoche.at/fejioada-brasilianischer-bohneneintopf-mit-fleisch-rezept-216538 Ich selbst schon mal gegessen , war einfach super lecker.

  20. marie1973
    marie1973 kommentierte am 15.08.2016 um 17:02 Uhr
  21. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 15.08.2016 um 13:36 Uhr
  22. sirkurt
    sirkurt kommentierte am 15.08.2016 um 12:46 Uhr

    chili con carne

  23. sirkurt
    sirkurt kommentierte am 15.08.2016 um 12:44 Uhr

    lavendel, gänseblümchen

  24. Smartina
    Smartina kommentierte am 15.08.2016 um 12:25 Uhr

    https://www.ichkoche.at/madalena-auflauf-rezept-229398 klingt beim Lesen schon köstlich-wird heute nachgekocht :-)

  25. s150
    s150 kommentierte am 15.08.2016 um 09:04 Uhr
  26. Frosch13
    Frosch13 kommentierte am 15.08.2016 um 07:54 Uhr

    Zwiebel in Olivenöl glasig werden lassen, Knoblauch dazugeben und kurz mitrösten. Das Hühnerfleisch dazugeben und scharf anbraten. Die geviertelten Tomaten dazugeben und ca. 5 Minuten mitdünsten.Brasilianisches Hähnchen mit Mango und KokosmilchFür den Reis den Knoblauch in Olivenöl rösten und anschließend den Reis ungekocht dazugeben und glasig ca. 1 Minute werden lassen. Mit Wasser aufgießen, nochmals kurz durchrühren und den Reis fertig kochen lassen, dabei nicht mehr umrühren.Das Hühnchen mit Kurkuma, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen und mit Kokosmilch aufgießen. Koriander und Mango dazugeben und bei schwacher Hitze ca. 10-15 Minuten ziehen lassen, bis Fleisch gar ist

  27. michi2212
    michi2212 kommentierte am 14.08.2016 um 16:34 Uhr

    Gefüllte Tapioka-Crêpes

  28. Feuerluzi
    Feuerluzi kommentierte am 14.08.2016 um 14:06 Uhr

    https://www.ichkoche.at/acaraje-brasilianische-bohnenbaellchen-rezept-216579 Ich war schon des öfteren in Brasilien, meistens aber auf einem Arbeitseinsatz für die Armen. Das Aufregendste das ich dort gegessen habe war "Langustentorte" und "Gürteltier". Die Küche Brasiliens ist so vielfältig wie die Bewohner. Kochen unter erschwerten Bedingungen. Es gibt kaum Gewürze und trotzdem schmeckt alles natürlich und wunderbar.

  29. morli77
    morli77 kommentierte am 14.08.2016 um 09:24 Uhr
Für Kommentare, bitte
oder
.