Churrasco

Zutaten

Portionen: 10

  • 4 Bratwürste
  • 4 Hendlhaxerln
  • 8 Hendlflügerln
  • 1 Schweinsfischerl
  • 1 Stück Picanha (Schwanzstück vom Rind)
  • 1 Rindslungenbraten

Für die Marinade:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für das Churrasco zuerst die Marinade zubereiten: Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter fein hacken. Chilischoten entkernen und fein hacken. Alle Zutaten zu einer Marinade verrühren.

Picanha und Lungenbraten in Streifen schneiden. Alle Fleischteile in eine Auflaufform oder Rein legen und mit der Marinade übergießen. Mit Frischhaltefolie bedecken und mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. 1 Stunde vor dem Grillen wieder aus dem Kühlschrank nehmen und Raumtemperatur annehmen lassen.

Den Churrasqueira (gemauerter Grillofen mit mehreren Einschubhöhen) bzw. Grill vorheizen. Hendlteile, Bratwürste, Schweine- und Rindfleischstreifen auf Spieße stecken und in den Churrasqueira einhängen. Je nach Dicke des Fleisches weiter oben bzw. weiter unten einhängen. Während des Grillens die Spieße öfters drehen.

 

Tipp

Streng genommen wird ein brasilianisches Churrasco in einem speziellen Grillofen, dem Churrasqueira, zubereitet. Aber Sie können auch auf einem herkömmlichen Grill fantastisches Churrasco zubereiten.

 

  • Anzahl Zugriffe: 34855
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Rezeptempfehlung zu Churrasco

Passende Artikel zu Churrasco

Kommentare34

Churrasco

  1. GFB
    GFB kommentierte am 23.10.2015 um 18:34 Uhr

    Bestimmt sehr gut.

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 25.07.2015 um 20:53 Uhr

    wird auf dem Grill sehr gut

    Antworten
  3. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 19.06.2018 um 09:19 Uhr

    Klingt ja sehr lecker.Allerdings kann ich auf dem Bild weder Hendlhaxerl und -flügerl, noch Bratwürste entdecken!

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 19.06.2018 um 13:00 Uhr

      Liebe Erika_B! Das ist richtig. Ein Currasco ist einfach eine lateinamerikanische Zubereitungsart von Fleisch, bei dem hauptsächlich Rindfleisch verwendet wird. Das Rindfleisch ist hier in der Zutatenliste angeführt. Mittlerweile gibt es bei Churrasci aber eben auch Wurst, Hendlteile, Knoblauchbrot etc.. Beste Grüße aus der Redaktion.

      Antworten
  4. lockerle
    lockerle kommentierte am 19.02.2016 um 10:22 Uhr

    Hört sich unheimlich gut an, kann ich da einen Drehspieß auch verwenden?

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Churrasco